Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Thema: Bin ich der Einzige der wirklich zufrieden ist mit TIA ?

  1. #71
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein das kan falsch rüber, ich brauche es nicht deshalb kenne ich es nicht...

    Natürlich programiert jeder anders das ist absolut klar.

    Nir aus Interesse, welche Steuerung die Symbolisch programiert wird hat Pointer? Ich kenn noch Rockwell und die haben keine Pointer...

  2. #72
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    @Ralle

    Wieso kein Array? Wir haben immer ein DB mitem Array mit einem eigenen Datentyp. Der Arrayindey 0 ist der aktuell geladene Artikel und alles dahinter ist die Verwaltung.
    Wir machen Fördertechnik, und wollen auch nicht nur ein DB mit einem riesen Array! Das wird unübersichtlich, im Moment haben wir pro Platz einen DB mit einem Symbolischen namen, und nicht nur einer Zahl! Wie soll da der Instandhalter noch was finden?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #73
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Natürlich programiert jeder anders das ist absolut klar.

    Nir aus Interesse, welche Steuerung die Symbolisch programiert wird hat Pointer? Ich kenn noch Rockwell und die haben keine Pointer...
    Schonmal was von Codesys gehört?

  4. #74
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Wir machen Fördertechnik, und wollen auch nicht nur ein DB mit einem riesen Array! Das wird unübersichtlich, im Moment haben wir pro Platz einen DB mit einem Symbolischen namen, und nicht nur einer Zahl! Wie soll da der Instandhalter noch was finden?
    Was schiebst du in den DB's umher? Zielverfolgung?

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Schonmal was von Codesys gehört?
    Jap aber noch nie gebraucht... Deshalb habe ich ja gefragt da es mich Interessiert ob es das gibt...

  5. #75
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.351
    Danke
    452
    Erhielt 692 Danke für 517 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wenn man z.Bsp. keine Rezepturverwaltung in der HMI (Fremd-HMI oder man will keine Siemens-Alpha-Buggy-Version nutzen) machen kann, jedes "eigenverwaltete" Rezept in einem eigenen DB ablegen will (wegen der Ordnung, Sicherung oder Größe der Daten).
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Weil jedes Rezept einen eigenen DB haben soll. Wir macht man das dann?
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich weiß, aber das ist nicht die Lösung die ich brauche, Array ist klar, aber was gibt es denn nun Bausteinübergreifend??? Das kann ja wohl gar nicht sein, dass es dafür kein Mittel gibt.
    @Ralle. Siemens beantwortet deine Frage ganz klipp und klar....
    Siehe: https://support.industry.siemens.com...39563&lc=de-WW
    Die Antwort ist ...Trommelwirbel... "Nein. Wir tippen lieber alles von Hand mit CASE, denn das ist Automatisieren in 5 Minuten..."

    Ich finde ja ganz besonders toll wie Siemens krampfhaft versucht fest programmierte Zugriffe via Selektor als indirekte Adressierung zu verkaufen.
    Als ob der Beitrag von PR-Leuten oder religiösen Fanatikern verfasst wurde... echt zum schießen...



    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ein Zeiger ist Standard inzwischen in jeder Programmierumgebung.

    Warum wurde diese Funktion weggeworfen?
    Weil die Entwickler es nicht schaffen dies zu implementieren.
    Geändert von RONIN (27.04.2015 um 18:18 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. #76
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Kann es sein das es mit
    Code:
    peek
    Code:
    poke
    möglich wäre?

  7. #77
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Kann es sein das es mit
    Code:
    peek
    Code:
    poke
    möglich wäre?
    Nicht für Strukturen oder Bereiche.
    Ein einfaches Memcopy wie im Codesys wäre schon toll.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #78
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.351
    Danke
    452
    Erhielt 692 Danke für 517 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Nicht für Strukturen oder Bereiche.
    Lese ich die TIA-Hilfe falsch oder schafft POKE_BLK das?

    Zitat Zitat von TIA-Hilfe
    POKE_BLK: Speicherbereich schreiben

    Beschreibung
    Mit der Anweisung "Speicherbereich schreiben" schreiben Sie einen Speicherbereich ohne Angabe eines Datentyps in einen anderen Speicherbereich.
    Wenn Sie am Parameter AREA den Bereich 16#84 für einen Datenbaustein angeben, dann können Sie nur auf Datenbausteine mit der Bausteineigenschaft "Standard" zugreifen.

    Hinweis Mit der Anweisung können Sie nur auf "Standard" Speicherbereiche zugreifen.

    POKE_BLK(AREA_SRC := <Operand>,
    DBNUMBER_SRC := <Operand>,
    BYTEOFFSET_SRC := <Operand>,
    AREA_DEST := <Operand>,
    DBNUMBER_DEST := <Operand>,
    BYTEOFFSET_DEST := <Operand>,
    COUNT := <Operand>)
    Aber nicht symbolisch und nicht optimiert (DB) bleibt es alle mal.
    Geändert von RONIN (27.04.2015 um 18:54 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  9. #79
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Ist Memcopy keine Funktion im TIA-Portal?

  10. #80
    Avatar von miasma
    miasma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    306
    Danke
    16
    Erhielt 85 Danke für 47 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wenn man z.Bsp. keine Rezepturverwaltung in der HMI (Fremd-HMI oder man will keine Siemens-Alpha-Buggy-Version nutzen) machen kann, jedes "eigenverwaltete" Rezept in einem eigenen DB ablegen will (wegen der Ordnung, Sicherung oder Größe der Daten).
    Entweder ich greife nun indirekt jeweils in den benötigten Rezept-DB oder ich kopiere den Inhalt des Rezept-DB in einen "Aktiv"-DB.
    Wie mach ich das am einfachsten im TIA? Aber bitte nicht mit Case-Anweisung und komplett ausprogrammieren, wir sind nicht in der Softwaresteinzeit!
    Bitte auch kein Array, gerade die Rezeptvariablen sollen vernünftige Namen bekommen, wir machen ja nun alles schick symbolisch.
    Genau das habe ich gerade realisiert bzw. befindet sich gerade im Softwaretest. Eine Produktionssteuerung auf der SPS mit den Modulen.

    Material: Stammdatenverwaltung, Lagerortverwaltung und Materiallose.
    Produktion: Waagenverwaltung, Rezepte, Equipmentparameter und Auftragsplanung
    BDE: Dosierbericht, Materialbuchung Tracking und Tracing für Batch Units ist in Arbeit

    All das basiert auf UDT's Arrays und SCL. Wenn ich alles in UDT's lege habe ich auch eine einwandfrei Symbolik.

    z.B. UDT Material

    im DB

    Material[1]
    Name WString[32]
    MKZ WString[32]
    ID Dint
    ... ...

    Diesen UDT kann ich überall aufrufen und nutzen, in den Stammdaten, im Rezept usw. Der Array Index gibt mir immer die Position an, ob nun in der Materialverwaltung, im Rezept oder im Dosierbericht.
    Auch die Eigenschaft UDT's in UDT's aufzurufen erleichtert die Sache um ein vielfaches.
    Alle DB's die ich brauche haben immer einen UDT der als einzelner Datentyp aufgerufen wird und den Editierbereich darstellt. Die Datenhaltung erfolgt dann in einem Array von diesem Datentyp.

    Die vollsymbolische Programmierung macht das ganze auch sehr Einfach, da es im ganzen Programm eigentlich nur zwei Anweisungen dieser Art gibt wenn ich Daten bewegen muss.

    IF X
    THEN Stammdaten.Edit := Stammdaten.Material[1] ; die Visu liest Daten aus dem DB aus
    END_IF;

    oder

    IF y
    THEN Stammdaten.Material[1] := Stammdaten.Edit ; die Visu triggert das schreiben von Editierdaten in den DB
    END_IF;

    Ich habe selber viel mit Pointern gearbeitet und vermisse diese kein Stück im TIA Portal, mit der 1500er und optimierten Bausteinen.
    Das ich alle Rezepte in einem DB halte, sehe ich auch als großen Vorteil es macht das Programm viel übersichtlicher, da ich nicht 100 DB's für Rezepte habe, 100 DB's für Materialien usw.
    Geändert von miasma (27.04.2015 um 23:31 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu miasma für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (27.04.2015)

Ähnliche Themen

  1. Lösung: Wenn der Monitor bei Tia zu klein ist
    Von jabba im Forum Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 01:11
  2. Hallo erstmal, ich bin der NEUE ;-)
    Von Caddy im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 18:18
  3. Sagt mal, bin ich denn der einzigste...
    Von IBN-Service im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 07:53
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 12:14
  5. Ist Eplan wirklich Stand der Technik?
    Von exciter0816 im Forum E-CAD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 09:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •