Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: TP900 Comfort Script USB

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    es wird mal wieder lustig. Ich habe Ideen


    Mein Gedankenspiel ist folgendes:

    Nach dem Stecken eines USB-Sticks soll ein Script ausgeführt werden, welches eine Textdatei auf diesem Stick ausliest und als nice to have noch alle Rezepturen mit aktuellem Zeitstempel archiviert.

    Dazu folgende Fragen:

    1. Gibt es die Möglichkeit zu erkennen ob ein USB-Stick gesteckt wird? Im Aufgabenplaner finde ich dazu nichts, ich könnte zwar jede Minute das Script starten und prüfen ob der Ordner verfügbar ist.
    Aber das ist ja nicht wirklich schön, und im schlimmsten Fall dauert es bis zu 59 Sek. bis der Stick erkannt wird. Falls das nicht klappt muss halt ein Button her, aber automatisch wäre chick!

    2. ExportiereDatensätze gibt es ja als Ereignis. Wie setze ich das in einem Script um?

    3. Kann ich Meldungen direkt in einem Script absetzen oder muss ich eine interne Variable anlegen die ich dann als Bitmeldung verknüpfe?

    Wäre super wenn ihr Ideen hättet! Danke!

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!
    Zitieren Zitieren TP900 Comfort Script USB  

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Uithuizen,Niederlande
    Beiträge
    45
    Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PeterHollanda für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (06.05.2015)

  4. #3
    Matze001 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    diese Abfrage habe ich natürlich drin.
    Ich will nicht wissen ob ein Stick gesteckt ist wenn mein Script läuft, sondern ein Script aufrufen wenn der Stick gesteckt wird.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  5. #4
    Registriert seit
    23.11.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    147
    Danke
    48
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    hallo,

    ohne Hilfsskript welches dir sagt das ein USB-Gerät angesteckt ist, wird sich nichts tun.

    Ist selbst unter Windows nicht ganz einfach zu lösen.

    MfG

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu kapo666 für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (06.05.2015)

  7. #5
    Matze001 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    So weiter geht es. Habe nun ein Panel zum spielen da...

    Folgendes hat sich ergeben:

    1. Nagut

    2. steht noch aus!

    3. ShowSystemAlarm "Hier könnte Ihre Werbung stehen!"

    Neu hinzugekommen:

    4. Ich bekomme einen String z.B. "DiesisteinString09". Mich interessiert die 09 am Ende des Strings. Wie kann ich die in einem VB Script vom Rest des Strings trennen und ggf. nach INT wandeln (meinetwegen auch den Byte wert des ASCII Chars, bin noch nicht 100% sicher ob es bei INT oder DINT bleiben wird...).

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  8. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    4. Ich bekomme einen String z.B. "DiesisteinString09". Mich interessiert die 09 am Ende des Strings. Wie kann ich die in einem VB Script vom Rest des Strings trennen und ggf. nach INT wandeln (meinetwegen auch den Byte wert des ASCII Chars, bin noch nicht 100% sicher ob es bei INT oder DINT bleiben wird...).
    Code:
    MeineZf = Right("DiesisteinString09", 2)
    
    MeineZahl = CInt(MeineZf)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (06.05.2015)

  10. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Nachtrag zu 2:

    Du kannst im Script Editor, Rechts oben, Systemfunktionen auswählen.
    Dor findest du bestimmt auch die Funktion 'ExportiereDatensatz', diese
    kannst du gleich mit Parameter befüllen und dann den Button 'Einfügen'
    (Oder so ähnlich) drücken. Dann wird die Systemfunktion an der Cursor
    Position im richtigen Syntax eingefüght.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (06.05.2015)

  12. #8
    Matze001 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    So ein Update...

    1. Mache ich gerade indem ich einen Blinktakt auf eine Variable gebe (2 Sek) und immer bei Wertänderung (Also jede Sekunde) das Script anschubse das schaut ob der Ordner "Storage Card USB\bla" vorhanden ist und wenn ja etwas tut, wenn nein Script Ende. Dadurch rennt zwar jede Sekunde das Script, aber bisher merke ich keine Einschränkung (Scripte lassen sich nicht unterbrechen etc).

    2. Erledigt -> Danke RN

    3. Hab das drin was ich geschrieben hatte ShowSystemAlarm "Hier könnte Ihre Werbung stehen!" ... kommt aber keine Meldung... muss mal gucken ob ich meine Meldeanzeige falsch eingestellt habe...

    4. Die Lösung von RN funktioniert. Kaum gefreut, dass es tut einen Fehler in meinem makellosen Plan entdeckt... ich muss mehrere Stellen im String abfragen. In SCL hätte ich das nun als Array of Char gemacht und jedes Zeichen einzeln behandelt... geht das in einem VB Script auch? (Elegant) an was ich denke ist statt Left und Right eine Operation bei der ich links und rechts abschneide, also zwei Grenzen setze...

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  13. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Es gibt da auch noch 'mid', wenn die Deppen von Siemens nicht die Script
    Hilfe aus Flexible in TIA rausgeschmissen hätten, könntest du mit F1
    schnell den Syntax lesen. Aber bei TIA ist die Devise 'Wir verschlechtern die
    Software, damit wir den Kunden Ärgern können'
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  14. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (06.05.2015)

Ähnliche Themen

  1. RunTime Sprache Tp900 Comfort
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 18:47
  2. Comfort Panel TP900 stürzt ab!
    Von SRossmann im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 18:40
  3. Vipa Speed7 an TP900 Comfort
    Von repök im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 18:31
  4. TIA VPN-Zugriff auf S71200 und TP900 Comfort
    Von Flachschipp im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 15:43
  5. TIA TIA V12 Probleme mit TP900 Comfort
    Von Flachschipp im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 22:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •