Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Im151-3 PN Busfehler obwohl *getauft*

  1. #11
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm, bin mir nicht mehr sicher ob ich da nachgesehen habe....müsste ich Morgen nochmal nachsehen,
    werden Morgen mal alles Urlöschen / Werkseinstellungen wieder herstellen und bei 0 Anfangen,
    eventuell auch mal die Terminal Module austauschen ( habe da einen Änhlichen Fehlerwerdegang bei jemand anders gefunden ).

  2. #12
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    ..Eventuell habe ich doch etwas vergessen ( Erste PN Teilnehmener IBN ) ..
    Wenn ich da mal ein paar Monate zurück denke. Mein größter Fehler war damals die Projektierung unter Step7 V5.5 SP3 mittels GSD-Dateien, allerdings mit ET200SP. Da ging auch so manche (NUR manche!) Konfiguration nicht. Nach einem Update auf SP4 und System-Projektierung (ohne GSD-Datei) waren diese Probleme beseitigt.

    Mit welcher Step7-Version hast du projektiert?

    ...dumme Frage, die Systemdaten sind aktualisiert und übertragen?
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Crack123 (07.05.2015)

  4. #13
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Servus,

    Gleich in der Früh nochmal alles angesehen im Projekt und siehe da Mr. IM151 hieß e13 und in der Hardwareconfig Im151-3 ..... gleichgestellt und Funktioniert
    Wäre super wenn sich der IM Name mit der Hardwareconfig Automatisch Aktualisiert, immerhin hat er die gleiche IP Adresse, bin schwer am überlegen ob wir nicht wieder auf Profibus gehen.

    Als Info wir benutzen noch Step 7 V 5.5 solange wir können, wobei wir schon eine 1500er CPU mit etlichen ET200SPs in Betrieb haben in unserer NSHV Station,
    Systemdaten hab ich glaub ich Gestern 100x Aktualisiert und reingeladen.....unzählbar.....


    Danke an alle Beteiligten

    lg!

  5. #14
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.842
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    Hi,

    das automatische zuweisen der Namen funktioniert nur wenn im Projekt eine Topologie für die Geräte projektiert ist und die Geräte noch keinen anderen Namen haben.

    Gruß
    Christoph

  6. #15
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    ah, danke für die Information!

    Das Problem hierbei ist, das ich später im Aufbau 1 CPU habe + 9 IM151-3 als Linienstruktur,
    sollte es nun zwischen den Station irgendwo zu einem Schaden des Profinetkabels kommen würde ich dort auftrennen und von der anderen Seite her wieder anbinden / anstecken also eine art Billig Ringleitung,
    das geht natürlich nicht wenn ich eine fixe Topologie vorgebe...Denke ich mal ?

  7. #16
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.842
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    Hi,

    das gut sogar sehr gut mit einer fixen Topologie, dafür gibt es MRP Ring und dann kann man den Ring auch Topologisch projektieren.
    Dann kann sogar ein Kabel defekt gehen ohne das was an den Station ausfällt, sprich man muss nicht sofort an den Stellen ne Behebung machen sondern kann das später in einer Wartungsphase machen und dann einfach nur das eine Kabel reparieren und nix umstecken etc..

    Gruß
    Christoph

  8. #17
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crack123
    Wäre super wenn sich der IM Name mit der Hardwareconfig Automatisch Aktualisiert, immerhin hat er die gleiche IP Adresse, bin schwer am überlegen ob wir nicht wieder auf Profibus gehen.
    Warum willst du das Gerätename ändern ? Es muss eine Einzigartige Name sein. Genau das bedeutet das es soll kein Konflikt mit andere Namen wie mit IP Addressen (oder DP Adressen !) wovon es gibt ein begrenzten Anzahl, oder mit da Subnet. Das Problem liegt bei die IP Adressen, nicht das Gerätename.

    Wenn du das IM Modul "tauft", brauchst du nur das Gerätename zu geben. Der IP Adresse kannst du leer bleiben lassen.
    Der IP Adresse bekommt es dann von der projektierte Device Controller (der S7 CPU).
    Das gibt ein gewisse Flexibilität bei die IP Adressen. Wenn z.B. du ein komplett geänderter Topologie erzeugt, mit geänderter IP Adressen, dann brauchst du nur der Device Controller zu aktualisieren, nicht die angehängte IO Devices.

    Ne, bleib bei Profinet. Es ist einfach besser als Profibus.
    Jesper M. Pedersen

  9. #18
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    @ChristophD

    Also habe mir das MRP angesehen, soll heißen mit einem Ring Fähigen Switch kann ich dann Switch 1 Port CPU und 2 Ringportfähige Ports und dann Ringförmig um die IM151-3 herum anschließen ?
    Wäre Natürlich eine tolle Sache wenn das so einfach funktionieren würde.


    @JesperMP
    Habe dem Gerät ja einen Namen gegeben in diesem Fall e13, aber in der Hardware Konfiguration war dieser halt IM151 Standartmäßig,
    ein Adressieren nur über Name wird irgendwann mal zum Problem führen bei uns...da sehe ich schon Stundenlange Telefonate auf mich zukommen.

    Außerdem möchte ich Baugruppentausch mit der MMC machen können ohne viel Nachdenken damit das jeder *Instandhalter* kann Notfalls

  10. #19
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    Habe dem Gerät ja einen Namen gegeben in diesem Fall e13, aber in der Hardware Konfiguration war dieser halt IM151 Standartmäßig,
    Bei Profibus brauchst du ein bisschen Mühe um die DP Adressen zu wählen. Bei Profinet genauso die Gerätenamen. Nur, bei Profinet gibt es wenig Grund um eine Gerätename zu ändern wenn es erst gewählt ist.

    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    ein Adressieren nur über Name wird irgendwann mal zum Problem führen bei uns...da sehe ich schon Stundenlange Telefonate auf mich zukommen.
    Warum doch ?
    Also bei Profinet sind die Gerätenamen die eigentliche "Adressierung". Die IP Addressen sind sekundär.

    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    Außerdem möchte ich Baugruppentausch mit der MMC machen können ohne viel Nachdenken damit das jeder *Instandhalter* kann Notfalls
    Da sind wie einig. Das ist genau warum um ich den Verfahren mit die MMC Karten bervorzuge über der "automatische Namenzuweisung".
    Jesper M. Pedersen

  11. #20
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich möchte zb. vermeiden das die IP Adressen sich irgendwie überschneiden ( Fremdgeräte PG etc. ),
    daher einfach fixe IP Adresse und gut ist, die kann man auch schön in Übersichtsgrafiken eintragen für die Nachwelt



    Das ganze mit der Ringleitung fängt an zu gefallen, naja erstmal 300 m Kabel einziehen insgesammt bis wir damit arbeiten können!

    Ich hoffe auch das Siemens Ihr TIA etwas in gang bringt, derzeit ist ein KTP1000 im Einsatz das ich dank seiner sehr begrenzten möglichen gegen ein TP1200 Comfort Panel tauschen will
    was aber auch dem Preis geschuldet noch etwas dauern wird...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 11:11
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 11:42
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 11:26
  4. FI löst aus, obwohl Sicherung draußen
    Von visu90 im Forum Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •