Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anfängerfrage, AWL, Ein- & Ausgänge benennen

  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich bin neu in der Materie und vlt. kann mir jemand weiter helfen.

    Wie kann ich für die AWL Ein- oder Ausgänge Namen zuweisen, so dass ich in der AWL mit Nammen arbeiten kann?

    Beispiel: E0.1 ist Ventil1 mit der Bezeichnung VE1

    U VE1
    U VE2
    .
    .
    .

    ich möchte bei späteren Änderungen nicht die Ganze Liste ändern müssen.

    vielen Dank im Voraus!
    Zitieren Zitieren Anfängerfrage, AWL, Ein- & Ausgänge benennen  

  2. #2
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    rechts klick auf den Ein- / Ausgang, "Symbol bearbeiten". Namen vergeben und auf OK klicken.

    oder in der Datei Symbole im Programmordner alles eintragen.

    Was meinst du mit späteren änderungen? Ändern sich die Eingänge für das Ventil?

  3. #3
    sk123 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja super danke.

    ja die ändern sich noch, da mir die genaue Beschaltung noch fehlt.

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.345
    Danke
    451
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sk123 Beitrag anzeigen
    ja super danke.

    ja die ändern sich noch, da mir die genaue Beschaltung noch fehlt.
    Dann würde ich aber dringend raten auf symbolische Programmierung um zu stellen.
    Die Standardeinstellung bei Step 7 ist absolut Adress-bezogen.

    Heißt wenn du jetzt eine Zeile Mit U VE1 (A1.0) schreibst, dann in der Symboltabelle die Adresse von VE1 auf A10.0 stellst und den Baustein öffnest, dann hast du U A1.0 (Ohne Symbol) da stehen. Die Adressen werden in dieser Einstellung priorisiert. Wenn du in der Tabelle das Symbol änderst, z.B. VE1 auf VE37, dann hast du im Baustein U VE37 stehen.

    Wenn du auf symbolische Programmierung umstellst erfolgt das ganze umgekehrt.
    U VE1 (A1.0) -> Adresse von Symbol VE1 auf A10.0 geändert -> U VE1 (A10.0) im Programm.
    U VE1 (A1.0) -> Symbol VE1 auf VE37 geändert -> U VE1 bleibt zwar erhalten, wird aber als Fehler markiert da das Symbol nicht mehr gefunden wird.

    Einstellen kannst du das in: Simatic Manager/Rechtsklick auf Bausteinordner/Objekteigenschaften/Operandenvorrang.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    sk123 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok....

    vielen Dank für den Tipp.

    ich werde das mal versuchen umzusetzten.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Anfängerfrage indirekte Adressierung Array (AWL)
    Von Vorname Nachname im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 21:32
  2. Anschluss Ein-/Ausgänge
    Von BiLLyGuN im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 12:11
  3. AWL Anfängerfrage
    Von Merten1982 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:51
  4. Ein- u. Ausgänge visualisieren
    Von RoWi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 20:10
  5. Referenzdaten Ein-/Ausgänge
    Von wogle im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 09:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •