Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: SPB Sprung wird ständig durchgeführt

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    31
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebe Helferlein

    ich habe in meinem s7-315-2DP das Problem, daß in meinem supereinfach Sprung ( eigentlich aus dem Lehrbuch) dieser trotz VKE = 0 ständig ausgeführt wird.
    lt. AWL Hilfe kann ich zwar nichts falsch machen (außer dem VKE) .
    wenn der m1.0 high ist soll zu KAL gesprungen werden, aber ganz egal was im Merker steht, er springt immer hin.

    Was ich nicht verstehte ist, daß im Beobachtungsbereich in der Zeile der Sprungdefinition das VKE 1 ist, in der Bedingung vorher aber 0

    Bitte nicht zuviel Spott für meine wahrscheinlich supertriviale Frage, aber die 3 vorhandenen Foreneinträge helfen mir nicht weiter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg spb.jpg (179,0 KB, 87x aufgerufen)
    Geändert von dizzi33 (14.05.2015 um 18:58 Uhr)
    Zitieren Zitieren SPB Sprung wird ständig durchgeführt  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Könntest du bitte mal deinen Programmauschnitt einstellen.
    Nutze dazu bitte das Raute Zeichen des Editor.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Das liegt wahrscheinlich, dass du, wenn die Sprungbedingung nicht erfüllt ist, du KAL (mittels SPA zu einer weiteren Marke) nicht überspringst.

  4. #4
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    31
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    sorry, ich hab geglaubt mein screenshot war angehängt

  5. #5
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Es ist so, wie ich es geschrieben hatte. Wenn die Sprungbedingung nicht erfüllt ist, durchläuft das Programm alle weiteren Anweisungen.

    Ich würde es so lösen.

    Code:
    U M 1.0
    = M1.1
    
    SPB KAL
    
    L 1
    T MW 10
    SPA ENDE
    
    KAL: L 3
    T MW 10
    
    ENDE: NOP0

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu GUNSAMS für den nützlichen Beitrag:

    dizzi33 (14.05.2015)

  7. #6
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    vor die Sprungfunktion sollte eine Logik stehen.

    Code:
      
    U M 1.0
    = M1.1
    U M1.1
    
    SPB KAL
    oder

    Code:
     
     U M 1.0
    
    SPB KAL
    Muss gehen
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  8. #7
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Es ist doch eindeutig:

    So, wie es der TE programmiert hat, ist es egal, ob die Sprungbedingung erfüllt ist oder nicht: KAL wird immer durchlaufen. Deswegen hat er den Eindruck, die Sprungbedingung sei immer erfüllt.

  9. #8
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Uithuizen,Niederlande
    Beiträge
    45
    Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Code:
          L     1
    
    
          U     M     1.0
          SPB   kal
    
    
          L     3
    
    
    kal:  T     MW    10
    M 1.0 oder 1.1 nicht irgendwo anders gebraucht ?
    Geändert von PeterHollanda (14.05.2015 um 19:26 Uhr)

  10. #9
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Was ich meine ist das der "= M1.1" da nicht hingehört..

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  11. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Was ich meine ist das der "= M1.1" da nicht hingehört..
    Man kann jetzt über Sinn oder Nichtsinn streiten, aber faktisch spielt das keine Rolle, da eine Zuweisung nichts am VKE ändert.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (15.05.2015)

Ähnliche Themen

  1. ständig unterwegs, ständig mobil erreichbar
    Von Perfektionist im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 12:05
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 07:01
  3. Sprung wird nicht ausgeführt
    Von plc_typ im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 09:39
  4. Problem mit Befehl SPB und SPBN
    Von danielch im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 08:15
  5. Frage zu SPB
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 23:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •