Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Daten flexibel schieben

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    160
    Danke
    191
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen

    Ich habe mehrere Quelldatenbereiche in einem DB.
    Diese möchte ich nacheinander, aber immer nur einen in den Zielbreich in den statischen Daten eines FBs übertragen, und von dort aus an das Gerät schicken.

    Da ich flexibel bleiben muss, möchte ich nur einen Move Befehl haben.

    Der Zielbereich ist immer der gleiche also kein Problem.

    Aber wie adressiere ich den Quellbereich.

    Ich habe mir gedacht, dass ich in den Lokaldaten einen Anyzeiger anlege, diesen situativ zusammenbaue, und dann dem Movebefehl übergebe.

    Oder hat jemand eine bessere Idee.

    Die indirekte Adressierung, die TIA jetzt scheinbar untersützt, scheidet leider aus, da die CPU noch eine 300er ist.

    Vielen Dank

    C7
    Wer mir hilft, bekommt auch ein Danke
    Zitieren Zitieren Daten flexibel schieben  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2015
    Beiträge
    38
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich hatte letztens ein ähnliches Vorhaben:

    Datenpakete flexibel kopieren über Startadresse + Länge

    (Als Ziel kann ich bei meiner Lösung alternativ zum DB auch MBs oder PEBs angeben)

    Von wem/was das wie gut/schlecht unterstützt wird kann ich leider nicht genau sagen. Die 1200er fallen wohl raus aus der Sache.

  3. #3
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    117
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ein ähnliches Problem hatte ich auch mal.
    Habe mir dann einen FC gebaut, der zwei Anypointer ausgibt, diese beiden Anypointer schalte ich dann an einen SFC 20 "BLKMOV". Ein normales Move geht da natürlich nicht.
    Dort kann ich Daten beliebiger Herkunft und beliebiger Länge an beliebige Ziele schieben.

    calcany.JPG

  4. #4
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    117
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ein ähnliches Problem hatte ich auch mal.
    Habe mir dann einen FC gebaut, der zwei Anypointer ausgibt, diese beiden Anypointer schalte ich dann an einen SFC 20 "BLKMOV". Ein normales Move geht da natürlich nicht.
    Dort kann ich Daten beliebiger Herkunft und beliebiger Länge an beliebige Ziele schieben.

    calcany.JPG

    In diesem Beispiel habe ich mir einen UDT erstellt, aus dem ich einen DB erstellt habe und den ich auch im STAT Bereich meines FBs stehen habe.
    So lasse ich mir immer die Länge der Bereiche ermitteln und bin von Änderungen unabhängig.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Daten von DP Teilnehmer lesen und in DB schieben
    Von PBO-WE im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 12:54
  2. Daten sammeln und schieben
    Von Forge_01 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 19:32
  3. C7 / 635 mit flexibel verliert Daten
    Von andretus im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 10:53
  4. Daten im DB schieben
    Von otto99 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 11:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2003, 08:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •