Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: IO-Link Balluff Aktorversorgungsspannung

  1. #11
    Bachelhuber ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke für die Info, hab die Leitung extra nochmal überprüft, sie ist 5-adrig

  2. #12
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Das hilft Dir aber nix, wenn Du keinen B-Port am Master hast.

    Hast Du das kontrolliert?

    Wenn der Balluff Master keine B-Ports hat ist das auch kein Beinbruch.

    Einfach das Kabel auftrennen.

    1 = 24 V + vom Master
    3 = 24 V - vom Master
    4 = IO-Link Kommunikation.

    2 = 24 V + von Extern (NotHaltPotential)
    5 = 24 V - von Extern (NotHaltPotential)
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    Bachelhuber (20.05.2015)

  4. #13
    Bachelhuber ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hab ich soeben kontrolliert, und es ist tatsächlich der fall, dass der Master kein B-Port hat... Kabel selber gebaut, eingesteckt und funktioniert !!

    danke !! danke !! danke !!

  5. #14
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Gerne, so habe ich das bei meinem Testaufbau mit der Festo-Insel auchgelöst.

    Ist natürlich im Feld, wenn man IP67 einhalten muss etwas doof.

    Es gibt aber auch Master, die B-Ports on Board haben.

    Beispiel: http://www.ifm.com/products/de/ds/AL1000.htm
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. #15
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @Audsu
    Was ich jetzt aber gerade nicht ganz kapiere:
    Pin2 und/oder Pin4 können beim Balluff Master scheinbar auch Ausgänge sein mit immerhin 2A pro Pin, bei entsprechender Parametrierung, und scheinbar auch separat versorgt.
    Das wiederum heißt eigentlich, das das für das Ausgangsmodul vom TE eigentlich ausreichend sein muss, da es ohnehin nur einen 1,6A UA-Summenstrom hat.

    Nur muss eben Pin2 vom IO-Link Master dann a) als Ausgang parametriert und b) der Ausgang eingeschaltet sein.
    Folglich sollte dann auch IP67 kein Problem mehr darstellen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #16
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Bei IO-Link gibt es mehere Möglichkeiten den Port zu konfigurieren.

    Deaktiviert
    DI
    DO
    IO-Link.

    Damit die Ventilinsel mit dem Master spricht, muss der Port auf IO-Link gestellt sein.
    Was Du beschreibst ist der SIO-Modus. Also wenn DI oder DO ausgewählt ist.

    Im IO-Link Modus erwartet die Festo Ventilinsel eine Port B mit zwei getrennten Spannungsversorgungen.
    Dadurch soll ein gewisses Maß von Sicherheit erreicht werden.
    Bitte keine Diskussionen darüber, die hatte ich schon genügend.

    Wenn Du möchtst, schick mir ne PN mit Deiner Mail Adresse, ich schick Dir dann ein HandOut zu IO-Link zu.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #17
    Bachelhuber ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Audsu
    hast du in deinem Fall den Master getauscht? oder hast du ein passendes Kabel gefunden?
    nach meinen Recherchen gibt es nämlich kein passendes Produkt von Balluff :/

  9. #18
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Bei IO-Link gibt es mehere Möglichkeiten den Port zu konfigurieren.
    Der Balluff IO-Link Master (BNI005) kann aber scheinbar für jeden Port getrennt für Pin2/4 parametriert werden.
    Der IO-Link Slave (BNI003) braucht an Pin2 Spannung steht ja außer Frage ... aber diese muss doch auch vom DO des IO-Link Masters kommen können.

    Also nochmal eigentlich am Balluf IO-Link Master Modul nur:
    Pin2 als Ausgang definieren, Pin2 über das entsprechende Modul "Ouput Pin2" freigeben.
    Damit ist Pin4 jetzt also als IO-Link parametriert, und auf Pin2 stehen 24V zur Verfügung also die Aktorversorgung des BNI003U.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #19
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Wenn Du auf IO-Link gestellt hast, sind die SIO-Einstellungen nichtig.

    Hast Du das was Du hier schreibst aufgebaut, oder ist das nur geraten?
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  11. #20
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Wenn Du auf IO-Link gestellt hast, sind die SIO-Einstellungen nichtig.
    Hast Du das was Du hier schreibst aufgebaut, oder ist das nur geraten?
    Es ist eher eine Verbindung aus Halbwissen mit Balluff Doku soweit sei es ja zugegeben ...
    Und das was du schreibst widerspricht eindeutig der Balluff-Doku:
    Hinweis
    IO-Link Konfiguration:
    Für jeden gewünschten IO-Link Port muss der Pin 4 auf IO-Link konfiguriert werden. Falls das angeschlossene IO-Link Device Ausgänge zur Verfügung stellt, muss der Pin 2 an dem entsprechenden Port auf Ausgang konfiguriert werden.
    Desweiteren handelt es sich basierend auf dem von dir verlinkten Dokument beim Balluff BNI003 nicht um einen TypB Port, ganz einfach weil der Pin5 nicht belegt ist.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Balluff Pillenleser an Beckhoff EP6224 IO Link Modul
    Von FrankVonWelt im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 13:33
  2. RFID von Balluff
    Von Manfred Stangl im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 22:54
  3. Balluff Ident-System
    Von rapser im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 15:46
  4. Balluff Datenpillen.
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 11:04
  5. Sensorn von Balluff
    Von waldy im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 18:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •