Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Verbindung PC und CPU über Ethernet

  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen ich bin neu hier und begrüsse euch alle im Forum.

    Ich habe eine CPU 314-C 2 PN/DP und will über mein Laptop über Ethernet eine Verbindung zum CPU aufbauen.

    Hardwarekonfiguration habe ich erstellt also Rack reingezogen und richtige CPU drauf, die Verbindungen Ethernet und Profibus habe ich bei Verbindungen gemacht.

    Bei der Meldung keine Verbindung PC/CPU habe ich aufgegeben.
    Was muss man jetzt machen?
    Zitieren Zitieren Verbindung PC und CPU über Ethernet  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    PG/PC Schnittstelle auf TCP/IP mit deiner Netzwerkkarte einstellen
    Extras - Ethernet Teilnehmer bearbeiten
    Durchsuchen
    Die MAC deiner CPU auswählen
    Die im Step7 projektierte IP deiner CPU zuweisen
    HW-Konfig übertragen
    ... Fertig ...

    Wichtig wäre natürlich auch noch, das du entweder die IP-Adresse deiner LAN-Schnittstelle oder der CPU auf das lokale Subnet einstellst.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    hans im Glück (31.05.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Super coole Antwort Dankeeeeeee...
    Ich werde es gleich versuchen.
    Kann sich nur um Stunden handeln bei mir

    gruß

  5. #4
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich bin so vorgegangen wie ihr gesagt habt, und die Ethernetverbindung funktioniert.Danke.

    Erstes Problem:
    Eingang 136.0 wird online nicht gesetzt (Schliesser wird nicht true obwohl ich den Eingang simuliere), und somit kommt der Ausgang nicht.Was muss ich tun? Brauche ich im OB1 oder andere OB s, in den Bausteinen?

    Zweites Problem:
    Ich habe neben der Ethernetbuchsen auch noch einen Profibusbuchse, da will ich einen Greifer über Profibus ansteuern. Kann mir bitte jemand wie im oberen Ethernet Problem die genaue Vorgehensweise sagen?

  6. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    1. Wo simulierst du was wo wie?

    2.
    - MPI/DP Schnittstelle auf DP stellen
    - Profibusnetz erzeugen ... "Eigenschaften"
    - Betriebsart DP-Master
    - GSD-Datei deines Greifers besorgen beim Hersteller desselbigen
    - Installieren (HW-Konfig - Extras - GSD-Dateien installieren)
    - Handbuch des Greifers lesen und verstehen
    - Du findest den Greifer nun irgendwo unter Profibus-DP - Weitere Feldgeräte ...
    - Auf das DP-Mastersystem ziehen
    - entsprechende Module stecken
    - Programm erstellen

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (31.05.2015 um 13:23 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #6
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    1. Wo simulierst du was wo wie? Ich habe einen FC erstellt mit einem simplen Eingang der einen Ausgang setzen soll. Standart E/A 136.0 aber online kommt das grüne nur bis zum schliesser obwohl ich da 24V zum Eingang mit einem Draht stecke.

    2.
    - MPI/DP Schnittstelle auf DP stellen Wo stellt man Schnittstelle auf DP nochmal?
    - Profibusnetz erzeugen ... "Eigenschaften"
    - Betriebsart DP-Master Wo stellt man die Betriebsart ein?
    - GSD-Datei deines Greifers besorgen beim Hersteller desselbigen
    - Installieren (HW-Konfig - Extras - GSD-Dateien installieren)
    - Handbuch des Greifers lesen und verstehen Oh je den Greifer verstehen mit den Datenbausteinen wird der Hammer.
    - Du findest den Greifer nun irgendwo unter Profibus-DP - Weitere Feldgeräte ...
    - Auf das DP-Mastersystem ziehen
    - entsprechende Module stecken Verkabelung meinst du oder?
    - Programm erstellen

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Mit "simulieren" meinst Du, Du legst mit einem Draht 24V auf einen Eingang der realen CPU?
    Wird die LED dabei grün?
    Nimmst Du auch den richtigen Eingang? Standardmäßig ist E136.0 der erste Eingang (0 links oben) auf dem rechten Frontstecker
    (steht so auch auf der Fronttür (DI+0) und im Handbuch)
    Liegt E136.0 im eingestellten Prozessabbild der Eingänge? (HW Konfig > CPU > Zyklus/Taktmerker)

    Schau mal, ob die SPS die 24V an einem Eingang erkennt und an welchem:
    HW Konfig > Rechtsmausklick auf DI24/DO16 > Beobachten/Steuern

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #8
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also led wird grün.
    Beobachten bei HW konfig Beobachten/Steuern bleibt der Eingang bei false obwohl ich den Eingang setze. Fehlt da im OB1 was? Das muss doch gehen.

  10. #9
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    73
    Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hast du den FC denn im OB1 aufgerufen?
    Ansonsten stell das kleine Programm mal online.

    Gruß
    Oliver

  11. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast Du auch an der Klemme 1 (über dem E136.0) +24V angeschlossen?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Verbindung ethernet --> CPU I ---> MPI ---> CPU II
    Von kpeter im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 06:42
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 15:45
  3. Verbindung über ethernet
    Von chris_sch im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 17:39
  4. s7 verbindung über ethernet
    Von delphie im Forum Feldbusse
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 12:05
  5. Keine Verbindung zur CPU über Ethernet
    Von kaufmann-michael im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 17:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •