Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zeit multiplizieren!

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!
    Ich sitze hier vor einem riesen Problem:
    Ich habe eine Grundzeit von 100 ms, die ich gerne mit einem Faktor( Zähler im Programm) multiplizieren möchte,
    um so eine Prozesszeit zu generieren.
    Der Zähler läuft, nur die Zeit zu multiplizieren stellt für mich ein Problem dar.
    CPU: S7 300 314-1AE04-0AB0
    Software: Step 7 Vers 5.4

    Ich brauch nur einen neuen Ansatz!

    Danke im Vorraus!
    Zitieren Zitieren Zeit multiplizieren!  

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo Moritz,

    zunächst müssen beide Faktoren (Zeittakt und Multiplikator) ins gleiche Format bebracht werden, z.B. Integer. Dann sollte multiplizieren kein Problem sein. Anschließend die berechnete Zeit ins passende Format wandeln.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Zahlenformat  

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn es sich um eine S5-Zeit handelt, dann ist doch bereits alles in Butter. Für die Zeit die Basis 100 ms verwenden und den Zählerwert direkt übernehmen. Beide (Zeiten und Zähler) liegen intern im Bereich zwischen 0 und 999.
    Code:
          LC    Z      1   // Gewünschten Zeitwert laden
          L     W#16#1000  // Zeitraster laden
          +I               // Der Zeitwert steht jetzt in Akku1
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Moritz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also das multiplizieren wäre ja kein Problem!
    Nur mit welcher Funktion bekomme ich aus einer Zahl das Format für die Zeit( Bsp. s5t#3s).
    Und die Zeit als Variabel einzugeben (direkt) habe ich nicht hinbekommen!
    Danke!
    Zitieren Zitieren Wie?  

  5. #5
    Moritz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, ich werde es so mal ausprbieren!
    Zitieren Zitieren Danke!  

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wichtig dabei ist, dass die Zeit wirklich im Raster 100 ms ausgewertet werden soll. 10 ms, 1 s und 10 s sind auch kein Problem. Bei anderen Faktoren beginnt die Rechnerei. In welchem Wertebereich liegt der Zählerwert?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Die IEC-Standard-Funktion FC 40 TIM_S5TI wandelt das Datenformat TIME in das Datenformat S5TIME. Vielleicht erspart das ein wenig Rechenarbeit.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Zeit-Format erzeugen  

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Hier steht, wie die S5-Time aufgebaut ist, der Rest ist wohl kein Problem:

    http://www.esatex.com/SPS-Forum/showthread.php?t=2942
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Moritz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also, ich will mit den Faktoren 1-20 die Zeiten von 0,1s bis 2s generieren!
    Danke für die Hilfe!!!!
    Zitieren Zitieren Zählerbereich!  

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na dann funktioniert ja bereits alles
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 11:30
  2. Zeit (Time) multiplizieren mit Real
    Von Lars Bizare im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 13:07
  3. s5time Multiplizieren
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 20:32
  4. SCL verschiedene Typen multiplizieren
    Von hulla66 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 18:28
  5. UTC zeit
    Von M4RKU5 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 13:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •