Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mit RDRec Daten eines Moduls einer ET200SP Lesen

  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    66
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich versuche gerade Daten aus einem Eingangsmodul einer ET200SP zu lesen.
    CPU : S7-1513-1PN
    TIA: V13 SP1

    Per GEO2LOG oder GET_IM_Data bekomme ich schon einige Daten allerdings will es mit dem RDREC einfach nicht funktionieren.
    Angeschlossen habe ich es wie folgt:
    Unbenannt.png
    die HW-Kennung 262 ist vom ersten Modul der ET200SP : AI2xUI . Beim Index hab ich schon alles mögliche ausprobiert. Funktionieren soll es aber eigentlich mit der 0 bzw 1 weil die Baugruppe nur 2 Kanäle hat.
    Bei record hab ich ein Array of Byte angeschlossen mit 100 Fächern.

    Der Status wechselt immer zwischen:
    16#0070_0000 Erstaufruf; keine Datensatzübertragung aktiv
    16#0070_0100 Erstaufruf; keine Datensatzübertragung aktiv
    16#0070_0200 Zwischenaufruf; Datensatzübertragung ist bereits aktiv
    16#DE80_B000 Baugruppe kennt den Datensatz nicht. ( Dabei sollte sie diese eigentlich kennen da diese Datensätze Glättung, Messart etc auslesen)

    mfg

    Balu
    Geändert von Balu_der_Bär (11.06.2015 um 15:49 Uhr)
    Zitieren Zitieren Mit RDRec Daten eines Moduls einer ET200SP Lesen  

  2. #2
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    66
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Laut Siemens Support funktionieren die Datensätze nur bei Profibus. Profinet hat diese Datensätze wohl einfach nicht. Am Telefon klang es so als würde der Supportmitarbeiter auch nicht so recht verstehen warum das so ist ...

  3. #3
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    66
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Durch Zufall drauf gestoßen.
    Parametersatz 128.
    Wobei der Datensatz individuell für jeden Modul typ ist und sich somit in Länge und Informationen unterscheidet

    Gruß

    Balu

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    was muss man bei "ID" und "Index" jetzt genau eintragen?

  5. #5
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Bei ID auf jeden Fall die HW-Kennung (steht u.a. unter Eigenschaften/Allgemein ganz unten)
    Bei Index muss 128 stehen (gg.f in hex), das geht aus der Betriebsanleitung (Anhang A des jeweiligen Moduls) hervor.
    Im Record stehen dann die Parameter die über den Datensatz eingestellt/ausgelesen werden.

    Gruß Sinix
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  6. #6
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    anscheinend macht er aber Probleme bei der "ID". Ich hab jetzt DW#16#2 eingegben. Da mein Gerät nummer 2 so projektiert worden ist. Verbindung wird aber keine aufgebaut da es anscheinend eine falsche Gerätenummer ist.

  7. #7
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    66
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von KaiserA Beitrag anzeigen
    anscheinend macht er aber Probleme bei der "ID". Ich hab jetzt DW#16#2 eingegben. Da mein Gerät nummer 2 so projektiert worden ist. Verbindung wird aber keine aufgebaut da es anscheinend eine falsche Gerätenummer ist.
    bei Id muss die Hardwareerkennung (HW-numer) hin. ich bezweifel das die bei dir wirklich 2 ist. die bewegt sich meist um den Bereich 270. schau mal in deiner Hardwareconfig nach da findest du sie

    Gruß
    Balu

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Daten azyklisch gegenlesen mit dem SFB52 RDREC
    Von Sesssko im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 18:24
  2. Mit DDE Daten in Steuerung lesen?!?
    Von smile1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 15:40
  3. Daten lesen aus DB mit libnodave
    Von Proxy im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 07:02
  4. Mit Excel Daten über Modbus lesen
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 12:03
  5. XML Daten lesen mit TP277 VB-Script
    Von christoph2630 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 16:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •