Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: 6ES5 464-8MF... mit Step 7 richtig einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bitte um Hilfe,

    oben stehende Karte habe ich an einer ET200U über DP an einer S7 300.
    Wie lese ich richtig die Temperaturen der PT 100 Karte aus?
    Vielen Dank im voraus für die Hilfe
    Zitieren Zitieren 6ES5 464-8MF... mit Step 7 richtig einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Die kommen natürlich als S5 Format.
    Du kannst dafür aber den FC104 bzw. FC105 aus der Standard Lib verwenden, liegt in den S5-S7 Converting Bausteinen.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    SPS-Henry ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort. Habe das mit den Bausteinen schon probiert. Aber es geht nicht. Hatte lt. Hilfe für KD(Darstellung) 11 am FC eingetragen. Bei KN (Kanal) hatte ich 0 und 1 probiert. Und was kommt bei OG und UG. In der S5 Welt war mir das alles klar, aber hier lese ich doch das PW aus. Brauche also weder KN noch KD. Ober und Unterwert kann ich doch nicht Festlegen, so wie bei einer Scallierung in S7. Oder liege ich da falsch? Habe als Code folgendes probiert:

    L PEW XXX
    SRW 3
    SLW 1
    DTR
    IDT
    DTR
    L 100.0
    /R
    T DBX.DBDX

    geht das so ?

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Was heist es geht nicht?
    Der Baustein normiert halt auch gleich, deshalb auch OG und UG

    Dein Code enthält ein DTR zuviel und ob es geht, ja. Ob es stimmt, ich weiß ja nicht was du haben willst als Ergebnis.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. #5
    SPS-Henry ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ne, der Baustein gibt als VKE=0 raus. Lt. Hilfe ist das ein Fehler. Und der Wert ist auch 0. Mit dem DTR war natürlich ein Schreibfehler. Ich will den Wert als Realzahl. In der S5 Welt mußte ich ja Baugruppe und Kennung durch Komma getrennt eingeben. Bei diesem Baustein hatte ich KN im linken und KD im rechten Byte eingetragen. Ist das denn so richtig? Was sagt in der S7 der Kanal bei dem Baustein aus ? der 2."Kanal" der Karte hat doch schon eine andere Adresse.

  6. #6
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Du hast aber schon bedacht, dass die Eingänge BG und KNKD in HEX angegeben werden, bei mir hat es funktioniert.
    BG: PEW in Hex
    KNKD: W#16#B für Kanal0 und Darstellung 11
    OGR: 850.0
    UGR: -100.0
    XA: Ausgang in Real
    und die Fehlerbits

    So muss es funktionieren bei dir.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  7. #7
    SPS-Henry ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das kommt davon wenn man noch so S5 lastig ist. Hatte es in DEZ angegeben.
    Vielen Dank für den Tip, werde es heute Abend gleich mal testen.

  8. #8
    SPS-Henry ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    Bin jetzt Dank Centipede etwas weitergekommen. Kann schon mal was einlesen. Nur kann ich die Konfiguration so nicht nutzen. Habe eine ...MF11. Laut Handbuch hat die nur max.2048 Einheiten.
    Habe dann die Kennung auf HEX13 gestellt und die Grenzwerte mit ext. Temperaturmessung angepasst. Funktioniert aber leider nicht. die Temperaturanzeige geht auf max. +- 4°C. (Bei einer Temperatur von 20° bis 30° C).
    Kann ich überhaupt negative Temperaturen messen? Bei 0 Ohm gibt die Karte 0 Einheiten raus. Hatte mal von UGR-40.0 bis OGR 40°C probiert. Oder habe ich da einen Denkfehler? An der ehemaligen S95U hat das einwandfrei Funktioniert. Auch mit Temperaturen unter 0 Grad. Fragen über Fragen...

  9. #9
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Dein Karte linearisiert nicht und die Ausgabe erfolgt in 2048 Einheiten, das entspricht 0-200 Ohm!!!
    Du musst deinen Anfangs- und Endwert nach der Widerstandstabelle auswählen
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  10. #10
    SPS-Henry ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, das hatte ich gemacht UGR -200.0 OGR 266,4. Da kamen aber keine vernünftige Realzahl raus. Aber zumindest KD 13 ist doch richtig oder . Und wie kommt Siemens auf 0 Ohm? Geht doch erst bei 18,5 Ohm los??

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Wago 750-464
    Von Android_Garden im Forum WAGO
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 16:55
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 18:02
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 15:36
  4. Suche AO Karte 6ES5 464-8MF21
    Von würgi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 20:04
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 20:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •