Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Analogwertverarbeitung (PT100) bei Step7

  1. #1
    Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag Leute,

    in meiner Anlage sind zwölf PT100.
    Im Vordergrund steht zunächst erst einmal das programmieren in Step7, Simatic!
    Benutzt wird die Analogeingangskarte ET200SP.

    Ich hab alles soweit angeschlossen.

    Ich will mit Hilfe des Programmes die Temperaturen angezeigt bekommen.
    Jetzt wollte ich die PT100's in mein Programm einfügen, aber ich weiß nicht genau wie. Ich hab gelesen, dass man das ganze mit einem FC105 realisieren kann. Aber ich persönlich bin mit dem Baustein nicht weiter gekommen.

    Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen.

    Gruß

    Flinki68
    Zitieren Zitieren Analogwertverarbeitung (PT100) bei Step7  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    das ew des pt100 liefert dir die temp in 1/10 grad bei standarteinstellung. in der hw-config kann man das auch auf klima stellen. dann ist 1/100 grad
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Du solltest die Temp als INT erhalten mit dem Fakttor 1/10m oder 1/100 je nach der HW Konfiguration.

    Skalieren mit FC 105 ist nicht notwenig.

    Einfach nach Real wandel und durch 10 / 100 dividieren.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem Temp. Eingang an der 313C.
    Hier habe ich den letzten AI genommen, auf RTD-2L PT100 Std. gestellt und habe am Einfang 325 Digits anstehen. Den Wert bekomme ich von einer Unterwasser-Pumpe, deren Betriebspunkt liegt bei ca. 40 Grad und im Ruhezustand bei 20 Grad. Der Eingang ändert sich aber kaum. Kann man hier etwas falsch machen?

    Skaliert habe ich den Eingang in der SPS Ai / 10 325 / 10 = 32.5 Grad

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Prüf es einfach nach.

    Klemm die beiden Drähte von der SPS ab und miss den Widerstand per Multimeter.
    Dann gehst du mit dem Wert in eine Tabelle (zb.: Tabelle DIN IEC 751) oder suchst in Google nach irgendeinem PT100 Umrechner.

    Bei 20°C solltest du so um die 107,793 Ohm und bei 40°C 115,539 Ohm messen.
    Vergleich den gemessenen Ohm-Wert mit dem was deine Umwandlung in der SPS ausspuckt.

    Bevor du nicht weißt was die Karte wirklich messen sollte, hat es wenig Sinn in der SPS zu suchen.

    Wobei anzumerken ist das du beim 2L-PT100 natürlich auch die Leitung mit drin hast, um den Wert ist der gemessene Widerstand bzw. die Temperatur (welche die Karte bekommt) höher.
    Geändert von RONIN (29.07.2015 um 10:37 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. #6
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, dann werde ich mal messen.
    Danke
    Laut Datenblatt soll es ein DIN IEC 751 sein
    Geändert von Steve38 (30.07.2015 um 07:34 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Analogwertverarbeitung
    Von MS7315 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 02:17
  2. Analogwertverarbeitung PT100
    Von Hannibal16 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 15:12
  3. S7-Spannungsabriss bei analogwertverarbeitung
    Von PMPaul1981 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 16:58
  4. step7 anfänger mit OP7 und PT100
    Von win98 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 16:19
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 08:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •