Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: IO-Link - Vendor ID - Device ID

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin zusammen,

    ich stehe im Moment bei einem Punkt etwas auf dem Schlauch. Ich habe einen ifm IO-Link Master und zum Test einen ifm Lasersensor angeschlossen. Die Sensorwerte auszulesen ist soweit kein Problem und funktioniert. Nun hat man die Möglichkeit über Vendor ID und Device ID zu reglementieren was für ein Sensor an den entsprechenden Port am Master angeschlossen werden kann.

    Beim eintragen der entsprechenden Werte komme ich gerade irgendwie nicht klar. Das Tia-Portal möchte Werte von 0 - 255 (siehe erstes Bild) und ifm stellt mir komplett andere Werte zur Verfügung (siehe zweites Bild), die da so gar nicht hineinpassen .

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?


    Viele Grüße
    Malte



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von johnyrecon (16.07.2015 um 06:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren IO-Link - Vendor ID - Device ID  

  2. #2
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Ich kenne mich jetzt mit I/O-Link nicht aus, aber von den Angaben her passt das doch ... TIA hat 2 Bytes für die Vendor ID und IFM gibt dir auch 2 Bytes für die Vendor ID vor.
    Das gleiche für die Device ID (3 Bytes).
    Ich würde die Hex-Angaben der einzelnen Bytes von IFM in dezimal umrechnen und ins TIA eintragen.

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke. Jetzt hat es Klick gemacht 310 d = 310 Dezimal / 01 36 h = 01 36 Hexadezimal. Eigentlich ganz einfach .

  4. #4
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich habe es jetzt mal so gemacht. Die Hex-Werte in Dez umgerechnet und eingetragen (siehe Bild). Funktionieren will es trotzdem noch nicht. Habe ich da noch einen Denkfehler drin?

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Device ID wären bei mir 0, 1 und 138. Oder habe ich einen Denkfehler? Vendor ID müsste bei dir passen

  6. #6
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sorry, das Bild oben war vom falschen Sensor . Ich habe es jetzt korrigiert. So sieht es aktuell aus, leider meldet mir der Master aber einen Fehler.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von johnyrecon (16.07.2015 um 06:48 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    116
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Probier es mal mit MSB und LSB korrekt (also umtauschen). Dann passt's bestimmt.
    Geändert von olliew (16.07.2015 um 08:41 Uhr)
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu olliew für den nützlichen Beitrag:

    johnyrecon (16.07.2015)

  9. #8
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich dachte, dass ich das schon probiert hatte. Egal, läuft jetzt, danke !

  10. #9
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Ja das ist etwas unglücklich

    Eingabe in Bytes und dann die Darstellung in Hexadezimal:

    Die Vendor ID der ifm ist 310 = 01 36 hex, = 01 54 dez.

    Die Device ID dieses Sensors ist 579 = 00 02 43 hex = 00 02 67 dez.

    Wenn man das so in die entsprechenden Bytes eingibt müsste es auch funktionieren.

    Sollte das nicht gehen, wäre es interessant, welchen IO-Link Master Du verwendest.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    johnyrecon (21.07.2015)

  12. #10
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Funktioniert.

Ähnliche Themen

  1. I-Device
    Von fbeine im Forum Feldbusse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 09:29
  2. TIA Device Tool für IO-Link stürzt ab
    Von johnyrecon im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2015, 07:24
  3. Profinet I-Device
    Von kuti im Forum Feldbusse
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 14:51
  4. Net Link Compact / Net Link Pro
    Von JandeFun im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 12:16
  5. mc device
    Von hwebi1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 21:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •