Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Array of Bool auf eine Ausgangsadresse Schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Liebe Forum-Gemeinde,

    ich habe eine ganz Simple Frage. Ich Lese in meinem FB eine Variable "ABC" vom Typ Word ein.
    Im Programm werden Boolsche Variabln gesetzt, sprich ich habe einen "Static" Variable "XYZ" als Array [0..15] of Bool deklariert.

    Ich möchte nun ganz am Ende diese Variable XYZ auf einen Peripherie Ausgang schreiben. Die Ausgangsadresse entspricht in diesem Fall der Adresse ABC.

    Ich wäre euch sehr dankbar für Tipps

    Danke in voraus!

    VG Jose
    Zitieren Zitieren Array of Bool auf eine Ausgangsadresse Schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Was für eine CPU hast Du?
    Der Peripherieausgang ist das eine Adresse die als Word angesprochen werden muß oder willst Du indirekt auf normale Digitalausgänge schreiben?

    Peripherieausgangsword: Allgemein gesagt müßtest Du die 16 Bool zunächst (einzeln) in ein Word kopieren und dann das Word indirekt auf die Ausgangsadresse schreiben. Oder liegen die Bools schon in einer Word-Struktur?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    JoseMou (16.07.2015)

  4. #3
    JoseMou ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,

    danke für die schnelle Antwort. Ich habe eine 1200er, die Bools liegen sind Array deklariert, sprich von 0 bis 15 Bit. Wie könnte ich das dann realisieren ?
    Könntest du mir bitte mal ein Beispiel dazu geben. Angenommen die Variable A ist als Array 0 bis 15 Bit deklariert.
    Wie könnte ich diese Variable dann auf auf die Peripherie Adresse schreiben ?
    Danke dir vielmals!

    VG Jose

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Wie können Sie in STEP 7 (TIA Portal) für die S7-1500 Daten zwischen zwei Variablen vom Datentyp "Array of Bool" und "Word" transferieren?
    Der Programmcode kann für die Steuerungen S7-1500 und S7-1200 eingesetzt werden. Bei einer S7-1200 ist zu beachten, dass die hier verwendeten Funktionen nicht optimiert auf Datenbausteine zugreifen dürfen.
    Keine Ahnung, wieso das nicht möglich sein soll. Noch symbolischer geht es ja wohl nicht?


    Irgendwo gab es beim Siemens Support auch mal einen Beitrag mit einem S7-1200-Baustein, wo man 16 Bools einzeln anlegen konnte und ein Word kam 'raus. Den finde ich allerdings nicht wieder. (oder wurde der Beitrag in das obige Beispiel geändert?)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Achso:
    Wie Du das Word dann indirekt adressiert auf eine Peripherieadresse der S7-1200 ausgeben kannst und ob die S7-1200 das überhaupt zuläßt weiß ich nicht. Ich meine da gibt es Bausteine mit POKE... oder was ähnliches.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #6
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Mal etwas ganz anderes

    Ich Lese in meinem FB eine Variable "ABC" vom Typ Word ein
    Warum wird das Word den im Programm zu einem Array?
    Geändert von RogerSchw85 (16.07.2015 um 17:56 Uhr) Grund: Zitat korrekt eingefügt

  8. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Warum wird das Word den im Programm zu einem Array?

    Wer sagt denn sowas:
    Zitat Zitat von JoseMou Beitrag anzeigen
    Ich Lese in meinem FB eine Variable "ABC" vom Typ Word ein.

    Die Ausgangsadresse entspricht in diesem Fall der Adresse ABC.

Ähnliche Themen

  1. Boolschen Array mit einem Bool auf True setzen bzw. auf False setzen
    Von Step7Neuling im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 14:38
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 16:11
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 06:17
  4. Array of Bool auf 0 vergleichen
    Von Nordischerjung im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:25
  5. Bool-Array in Byte-Array
    Von Techniker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 19:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •