Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Absolutadressen eines DB anzeigen

  1. #11
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    HD
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist zwar auch nicht der direkte Weg, aber in einer Beobachtungstabelle bekommt man die Absolutadresse mit Angezeigt

  2. #12
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    58
    Danke
    36
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Niemandhatmichgesehn Beitrag anzeigen
    Simatic NET Version 8, glaube ich, müsste ich aber jetzt nachschauen, habe den PC nicht hier...
    Ok. Vielleicht geht das ja mit der aktuellen Version (glaube es gibt V13) schon symbolisch?
    Aber da ich das selbst nicht nutze, weiß ich auch nicht mehr und mit OPC kenne ich mich nur sehr, sehr, sehr wenig aus.

  3. #13
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    309
    Danke
    23
    Erhielt 160 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen

    das mit der Beobachtungstabelle ist der beste Trick.

    Die erste Variable im DB in die Beobachtungstabelle eingeben. Dann wie in Excel die Funktion "nach unten füllen" verwenden. Also das kleine fette Kreuz nach untern ziehen. Nun werden alle weiteren Variablen aus dem DB in die Tabelle gefüllt. In der zweiten Spalte erschienen die Adressen - die absoluten. Einmal tippen, einmal ziehen - erstaunlich unkompliziert für S. Wie immer etwas langsam bis sich die Tabelle füllt, aber wenigstens füllt sie sich.

    Strukturierte Varaiblen in der INOUT von Instanzen gehen nicht, aber das ist klar, denn die werden per Referenz übergeben, d.h. da ist im DB gar kein Speicher vorrätig, also auch nix was die Beobachtungstabelle beobachten könnte.


    Die unterschiedlichen Ansichten (Deklaration/Daten) im DB Editor vermisse ich sehr, die Adressen eigentlich nicht. Man hat faktisch nur die Datensicht und verloren wenn darin große Arrays sind.

    'n schön' Tach auch
    HB

  4. #14
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nabend!

    Ich habs jetzt gelöst, indem ich einfach alle Strukturen / Datentypen "aufgeklappt" habe, gibt ja dazu einen Button in der Leiste oben. Alles markiert, kopiert und in Excel eingefügt, ein wenig formatiert, damit es passabel aussieht und schließlich bin ich dem Wust mit einer recht simplen Excel-Formel und einem kleinen Kniff zu Leibe gerückt. Wenn Interesse besteht, kann ich das gerne auch noch hier posten, muss ich dann aber am Montag machen, da ich erst dann wieder im Büro bin. Ging aber so auch nur, weil die DBs einen bestimmten Aufbau haben.

    Die Idee mit der Beobachtungstabelle ist simpel, aber anscheinend echt gut. Meine DBs sind zwar recht groß (>1000 Bool / >200 Real / Time / DInt...), aber für die Not könnte das auch klappen, probiere ich dann bei Gelegenheit auch mal noch aus.

    Dann eine geruhsame Nacht und schon mal ein schönes Wochenende. Den Freitag bekommen wir jetzt auch noch rum

  5. #15
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    153
    Danke
    40
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Das mit dem Offset ist nicht schlimm wenn man weiß wie es aufgebaut ist. Ich erstelle ohne hilfen Signallisten mit den direkten Adressen (auch größere listen). Ich finde es ist bei Tia trotzdem übersichtlich auch ohne Datenansicht. Ist überwiegend nur ne gewöhnungssache. Aber eure Ideen sind trotzdem gut☺

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
    Jedes Programm ist wie ein Puzzle, es muss nur gelöst werden!

  6. #16
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich hänge mich hier mal dran, ich muß ein wenig pointern, da wird die fehlende Absolutadressierung zum Problem, vor allem da ich hier alles offline machen darf. Gibt es für Tia da inzwischen eine Lösung außer den Beobachtungstabellen?

    Gruß
    Mario

  7. #17
    Registriert seit
    26.02.2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    22
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich bin auch gerade dabei einigen Step7 code ins TIA umzuschreiben und die pointer Geschichten konnte ich bisher allesamt mit Slice Zugriff oder arrays mit variabler indexierung lösen. Viele FC's für DB abfragen brauche ich gar nicht mehr durch den Slice Zugriff. Bin echt begeistert von den Möglichkeiten was dies anbelangt. Ich empfehle Dir Selbes zu tun. Ist schnell geändert und der Code nachher viel verständlicher. Schau Dir sonst auch mal die PEEK ond POKE Befehle an. Sehr hilfreich im Zusammenspiel mit Pointer Aufgaben.
    Gruss
    Patrick
    Geändert von 8-Bit (08.06.2016 um 12:57 Uhr)
    Alle sagten das geht nicht. Da kam einer, wusste das nicht und hats trotzdem gemacht.

  8. #18
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das geht aber nur bei den neuen SPSen. Wenn man im TIA-Portal eine 300er oder 400er verwendet, stehen die Slice-, PEEK- und POKE-Funktionen natürlich nicht zur Verfügung.

    Was die Absolutadressen angeht, gibt es, soweit ich weiß, noch nichts neues. Der "Trick" mit Beobachtungstabellen geht aber auch offline, das sollte also kein Problem darstellen.

    Schönes Restwochenende!

  9. #19
    Registriert seit
    26.02.2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    22
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Okay, Mist. 300er mit TIA haben wir uns nur 1x angetan. Das bringts ja nicht wirklich.
    Alle sagten das geht nicht. Da kam einer, wusste das nicht und hats trotzdem gemacht.

  10. #20
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Naja, ein paar Vorteile bringt die TIA-Oberfläche ja schon, gleichzeitig natürlich auch ein paar Nachteile... Ich arbeite ganz gerne damit, da die Projektierung an sich schon ein wenig schneller und komfortabler geht (verbesserte Symbolik, mehr Hilfsfunktionen bei der Projektierung...)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 10:35
  2. TIA Absolutadressen der Variablen in DB anzeigen
    Von TimeOUT im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 09:17
  3. TIA Absolutadressen in DBs
    Von Oliver im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 23:00
  4. Eigenschaft eines WPF UserControls im Editor anzeigen
    Von Marc_Quark im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 19:21
  5. Restzeit eines Timers anzeigen S7 200
    Von don_g im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 20:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •