Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zeitzähler

  1. #1
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich bin noch ein ziemlicher Anfänger in SPS und bin zur Zeit an einem Laufbandprojekt in der Schule tätig.
    Folgender Problemausschnitt: Wenn ein Baustein unter einen kapazitiven Näherungsschalter fährt, soll das Laufband nach 3 Sekunden gestoppt werden.
    Gibt es irgendwie eine Möglichkeit?

    Gruß Lomex
    Zitieren Zitieren Zeitzähler  

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo Lomex,

    such mal nach "Ausschaltverzögerung" (hier im Forum).
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Suchen  

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Laakirchen
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich nehme mal an das Laufband wird durch einen Merker gestartet:

    //Bedingungen für Bandstart

    U E x.x
    S M 1.0 // Band ein


    U E 1.0 //Sensor für Baustein
    L S5t#3S //3 Sekunden aufladen
    SE T 1 // in Timer 1 transeferieren

    U T 1 //Zeit abgelaufen
    R M 1.0 // Merker für Band zurücksetzen


    U M 1.0 // Band ein
    = A 5.0 // Ausgang Bandansteuerung

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    U E 0.0
    // Taster Förderband Ein
    // Evtl noch Flanke Bilden
    S M 0.0
    // Merker Förderband Ein
    R M 0.1
    // Merker Hilfsmerker Reseten

    U E 0.1
    // Eingang deins Innis
    S M 0.1
    // Hilfsmerker Bauteil an Inni


    U M 0.1
    L S5T#3S
    SE T 1
    // Wenn Hilfsmerker gesezt T1 als Einchaltverzögerung starten
    // Time 3s


    U T 1
    R M 0.0


    U M 0.0
    UN T 1
    = A 0.0
    // Dein Ausgang

  5. #5
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Es können verschiedene Zeitfunktion verwendet werden, je nach dem wie du dein SPS-Programm gestaltet hast. Dazu werden häufig die Einschaltverzögerung oder die Ausschaltverzögerung verwendet.

    Weitere Informationen zu den Zeitgliedern findest du auf: http://www.sps-programm.info, unter ‚Programmierung’ > ‚Zeitglieder in der SIMATIC S7 300/400’.
    Viele Grüße
    Matthias
    SPS .bz
    -----------------
    Rechtschreibfehler wurden absichtlich zur allgemeinen Belustigung hinzugefügt, wer einen findet, darf ihn natürlich behalten ...

  6. #6
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von puehri
    Ich nehme mal an das Laufband wird durch einen Merker gestartet:

    //Bedingungen für Bandstart

    U E x.x
    S M 1.0 // Band ein


    U E 1.0 //Sensor für Baustein
    L S5t#3S //3 Sekunden aufladen
    SE T 1 // in Timer 1 transeferieren

    U T 1 //Zeit abgelaufen
    R M 1.0 // Merker für Band zurücksetzen


    U M 1.0 // Band ein
    = A 5.0 // Ausgang Bandansteuerung
    Dies setzt allerdings voraus, dass der Sensor über die eingestellte Zeitspanne (3 Sekunden) belegt bleibt (1-Signal liefert). Wird der Sensor "überfahren" und das Signal wird "0" stoppt der Timer und das VKE der Timerabfrage wird nach 3 Sek. nicht TRUE.

  7. #7
    Lomex ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten...
    Ich werde das demnächst testen.

  8. #8
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Laakirchen
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von HeizDuese
    Dies setzt allerdings voraus, dass der Sensor über die eingestellte Zeitspanne (3 Sekunden) belegt bleibt (1-Signal liefert). Wird der Sensor "überfahren" und das Signal wird "0" stoppt der Timer und das VKE der Timerabfrage wird nach 3 Sek. nicht TRUE.
    Stimmt an da habe ich in der eile nicgt gedach.

    Soll nur ein Teil über das Band gefahren werden nimmt man halt statt
    der Kunktion SE --> SA dann beginnt die Zeit zu laufen sobald das Teil den Sensor verlassen hat.
    mfg
    Andreas Pührimair
    Promot Automation GmbH

    http://www.promot.at

    --Wenns zwickt dann zwickt's --

Ähnliche Themen

  1. Zeitzähler aufwärts zählen
    Von kawa im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 10:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •