Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Benutzer bedingtes Ereignis über HMI

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich möchte bedingte Ereignisse über ein HMI anlegen.
    Das ganze sollte in Tia V13 mit Runtime PC umgesetzt werden.
    Ich würde mir das Ganze so vorstellen das man zuerst die Auswahl, Eingang, Ausgang, Merker, DB hat.
    Anschließend die Adresse . z.b M1.0 oder E2.0 DB2.DBX3.0 ,mit Symbolischen Namen.
    Danach Pos Flanke,Neg Flanke,
    danach eine Auswahl von Ereignissen.

    Hat jemand sowas schon mal gemacht?

    Meine Idee wäre das Ganze in einem String zu Packen und diesen anschließen wieder zu zerlegen und in der SPS verarbeiten?
    Oder gibt es für sowas eine einfachere Lösung?
    Geändert von emilio20 (26.07.2015 um 01:07 Uhr)
    Homepage Projekt smart home
    http://plcsmarthome.jimdo.com/

    Zitieren Zitieren Benutzer bedingtes Ereignis über HMI  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    kannst du mal ein Beispiel machen von einem Vorgang? Ich hab nämlich keinen Plan was du meinst.

    mfg René

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Da ich häufig frei definierbare Abläufe bei meinen Maschinen brauche, mach ich sowas öfters.
    Ich pack das ganze nicht in Strings sondern definiere mir passende UDTs.
    Die UDTs lassen sich leichter handeln als Strings.

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Dann gibt dem Emilio doch mal ein Beispiel..... .....

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Was sind frei definierbare Abläufe?Kratz?

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von silverfreaky Beitrag anzeigen
    Was sind frei definierbare Abläufe?Kratz?
    Stell dir ein Anlage mit mehreren Bearbeitungstationen vor.
    Bei den verschiedenen Werkstücken ist die Lage, die Reihenfolge und die Art der Bearbeitung unterschiedlich.
    Der Bediener kann nun am Panel die Bearbeitungsabläufe frei gestalten und so neue Typen von Werkstücken selbst anlegen.

    Die entsprechenden UDTs sind sehr simpel.
    Code:
    Aktion : int;
    PosX1 : dint;
    SpeedX1 : int;
    PosX2 : int;
    SpeedX2 : int;
    Parameter1: word;
    Parameter2: word;
    usw.
    Für jede Station gibt es dann ein Arrays mit diesen UDTs.
    Vom Panel erfolgt der Zugriff dann über Multiplex-Variablen.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Das wäre dann eine frei definierbare Ablaufkette mit frei definierbaren "Rezeptparametern"?
    Du kannst quasi die Schrittreihenfolge vorgeben.

    Ist das dann in der Art.Du sagst Schritt 1 (kriegt eine Nummer)-> die Nummer bedeuted Funktion a mit den parametern a

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von silverfreaky Beitrag anzeigen
    Das wäre dann eine frei definierbare Ablaufkette mit frei definierbaren "Rezeptparametern"?
    Du kannst quasi die Schrittreihenfolge vorgeben.

    Ist das dann in der Art.Du sagst Schritt 1 (kriegt eine Nummer)-> die Nummer bedeuted Funktion a mit den parametern a
    Auf dieser Basis hat alles mal angefangen.
    Du kannst aber natürlich das System um Aktionen (Befehle) zur Schrittkettensteuerung erweitern und so bleibt letztlich nicht mal mehr das Gerüst der Kette übrig.

    Gruß
    Dieter

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    @emilio

    Willst du in die Richtung "IFTTT (If this then that)?

    Ich hab mir mal neulich den Ansatz von openhab angeschaut.
    Ist ganz interessant
    http://www.openhab.org/ifttt.html



  10. #10
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    zukünftig könnte ich mir auch "IFTTT" vorstellen. Aktuell benötige ich nur einfache Bedingungen.

    Die Idee von mir war folgende. Eine Oberfläche zu gestalten für eine Haussteuerung. Der Endbenutzer kann dann selbst ablaufe am HMI anlegen und löschen, ähnlich der Fhem Programmierung.

    Der Benutzer kann dann z.b Programmieren wenn der E1.0 drückt wird soll der A1.0 für 30 sec an sein. usw.

    Für mich wäre hierzu wichtig wie das ganze am einfachsten aufzubauen wäre.

    @Blockmove wo werden bei dir die Ablaufe abgelegt ? In den UDT sind ja die Parameter enthalten. Aber wo wird festgelegt welcher Ablauf zuerst erfolgt ?
    Geändert von emilio20 (26.07.2015 um 13:16 Uhr)
    Homepage Projekt smart home
    http://plcsmarthome.jimdo.com/


Ähnliche Themen

  1. TIA HMI Benutzer über externes Signal anmelden
    Von SteSchlu im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 07:59
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 17:19
  3. Buderus Ecomatic 3000 üner Sps
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 10:56
  4. Ereignisse auslesen - Ereigniss-ID
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 11:57
  5. Betriebsmeldung kommt ereigniss...
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •