Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SCL Programmabarbeitung

  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    das ist hier ein super Forum. Ich habe eine frage bezüglich der Abarbeitung von SCL Programmen.
    Bei AWL wird das Programm Zeile für Zeile abgearbeitet, ist das in SCL auch so oder wird es dabei Semikolon für Semikolon abgearbeitet ?
    Ist für mich interessant, bei längeren BIT-Verknüpfungen.

    MFG
    Hello
    Zitieren Zitieren SCL Programmabarbeitung  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Du meinst wenn eine lange Zeile mit ein logischen Zuweisung in mehrere Zeilen geteilt wird ?
    In den Fall, der SCL Compiler erstellt AWL Code "pro Semikolon".

    Ein Tip: Mit Klammern kannst du genau steuern wie eine lange logische Verknüpfung interpretiert werden soll.
    Z.B.

    Dies ist das kürzeste
    MyBool1 := MyBool2 AND MyBool3 OR MyBool4 AND MyBool5 ;

    Aber dies ist deutlicher
    MyBool1 := (MyBool2 AND MyBool3) OR (MyBool4 AND MyBool5) ;

    Dies ist ein ganz andere logische Verknüpfung
    MyBool1 := MyBool2 AND (MyBool3 OR (MyBool4 AND MyBool5)) ;
    Jesper M. Pedersen

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    hello1986 (19.08.2015)

  4. #3
    hello1986 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja genau
    also macht es keinen unterschied ob der Code so,

    Bool1 := Bool2 OR Bool3 OR Bool 4 OR Bool5;

    oder so geschrieben steht

    Bool1 := Bool2
    OR Bool3
    OR Bool4
    OR Bool5;

    MFG
    Hello

  5. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da must du aber aufpassen.
    In SCL hat AND eine höhere Priorität als OR. Deswegen ist
    MyBool1 := MyBool2 AND MyBool3 OR MyBool4 AND MyBool5 ;
    dasselbe wie
    MyBool1 := (MyBool2 AND MyBool3) OR (MyBool4 AND MyBool5) ;

    Nicht wie in AWL wo der U oder O mit das VKE pro Zeile verknüpft wird.
    Dann kann der Missverständniss entstehen das
    Bool1 := Bool2
    AND Bool3
    OR Bool4
    AND Bool5;
    in denselbe Reihenfolge wie die Zeilen interpretiert werden was nicht der Fall ist.
    Jesper M. Pedersen

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    hello1986 (19.08.2015)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Programmabarbeitung der SPS grundsätzlich
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 12:09
  2. Wie funktioniert Programmabarbeitung bei 2 vernetzten SPS'en?
    Von DanielDorn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 08:20
  3. Beckhoff TwinCAT PLC - Zyklus - Programmabarbeitung
    Von mike_roh_soft im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 12:43
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 00:34
  5. Brauche Hilfe bei SCL.SFC Aufrufen in SCL
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •