Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bereichlängenfehler beim schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo hab folgendes Problem
    ich möchte verschiedene temperaturen stundlich speichern
    die funktion haut hin ... blos wenn ich mit der datenbank aufrufung arbeite geht meine sps in stop
    wo genau ist der Fehler?
    zb
    FC21:
    CALL "Temp-Feuchte erfassen"
    Datenbank:=DB980
    Wert :="L & K DB".Aussentemp
    NOP 0
    FC5:
    Netzwerk 1
    AUF #Datenbank
    Netzwerk 2
    L "Uhrzeit".Akt_Stunde
    L 2
    ==I
    SPB s24
    Netzwerk 3
    s24: L #Wert
    T DBD 96
    SPA beb
    beb: BEB
    DB980
    Temp_ist REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr1 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr2 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr3 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr4 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr5 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr6 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr7 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr8 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr9 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr10 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr11 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr12 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr13 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr14 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr15 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr16 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr17 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr18 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr19 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr20 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr21 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr22 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr23 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Temperatur_Uhr24 REAL 0.000000e+000 Messwert Außentemperatur in °C
    Duchschnitt_Montag REAL 0.000000e+000
    Duchschnitt_Dienstag REAL 0.000000e+000
    Duchschnitt_Mittwoch REAL 0.000000e+000
    Duchschnitt_Donnerstag REAL 0.000000e+000
    Duchschnitt_Freitag REAL 0.000000e+000
    Duchschnitt_Samstag REAL 0.000000e+000
    Duchschnitt_Sonntag REAL 0.000000e+000

    und bei den dbd96 macht er den Fehler
    Geändert von Enti (26.08.2015 um 16:59 Uhr)
    Zitieren Zitieren Bereichlängenfehler beim schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Oben DB980 als "Datenbank" aber unten ist DB990 aufgelistet.

    ICh glaube auch das dein Code in FC5 nicht ganz fertig ist.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Enti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ah hab mich hir im forum verschrieben ist DB980 in welchen sinne nicht ganz fertig ?

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.338
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Code:
    Netzwerk 1
    
    Netzwerk 2
    L "Uhrzeit".Akt_Stunde //<-- hier wird ein anderer DB geöffnet
    L 2
    ==I
    SPB s24
    
    Netzwerk 3
    s24: L #Wert
    AUF #Datenbank //Datenbank erst direkt vor dem Schreiben öffnen!
    T DBD 96
    SPA beb
    
    beb: BEB
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    FC5
    Die Sprünge haben kein Funktion.

    Ich glaube das nach
    L "Uhrzeit".Akt_Stunde
    Zeigt AR1 auf der "Uhrzeit" DB, und nicht DB980.

    Probier mal mit
    Code:
    L#Wert
    AUF #Datenbank
    T DBD   96
    Ohne Sprünge.
    Wenn das klappt kannst du den Funktionalität mit die Sprünge erzeugen.

    * Zu langsahm !!
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Enti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    super funktioniert

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Bereichlängenfehler bei Funktionsaufruf
    Von fk- princess im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 10:40
  2. Step 7 Bereichlängenfehler beim Lesen
    Von Vokal12 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 10:58
  3. bereichslängenfehler beim schreiben
    Von dedl im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 15:58
  4. Bereichslängenfehler beim Schreiben
    Von Stemmann im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:28
  5. Bereichslängenfehler beim Schreiben
    Von Butty im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 23:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •