Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Step 7 auf Windows 10 Rechner

  1. #21
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    108
    Danke
    19
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es ist doch auch gerade so, so schnell kann Siemens die ganzen Test nicht machen um S7 auf Win 10 sofort frei zu geben.
    ...mal ehrlich, glaubst Du daß Siemens noch einen Cent in die Step7 - Software steckt ? Die Zukunft wird, ob wir wollen oder nicht, wohl TIA heissen.

  2. #22
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Kann mir jemand erklären um was eigentlich geht?
    Step 7 läuft nicht offiziell unter Win$10.
    Man kann Step7 in einer VM, egal ob VMware oder Virtualbox betreiben.
    Welche Garantien gibt es, dass ein Host mit Step7 keinen Fehler produziert?
    Also ich habe keine Einschränkungen mit Virtualbox bisher gefunden, weder mit Step7, noch PCS7 noch mit anderen Programmen von Big$.
    Wenn jemand beruflich unterwegs ist und einen zuverlässigen stabilen Rechner braucht, wird der doch nicht Win$10 installieren, denn welche Programme sind denn schon für das Spielzeug freigegeben bzw vorhanden?

    @Nais:ich denke es kommt noch das eine oder andere Update, denn PCS7 oder die NC Technik sind zur Zeit mit Step7 zu programmieren.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #23
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    108
    Danke
    19
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    @Nais:ich denke es kommt noch das eine oder andere Update, denn PCS7 oder die NC Technik sind zur Zeit mit Step7 zu programmieren.
    ...na dann will ich mal optimistisch sein. Meine Angst ist halt, das Win7 zwar bis 2020 Sicherheitsupdates bekommt, aber vorher bei neuer Hardware die Windows7- Treiber
    "wegsterben" weil alles nur noch auf Win10 ausgerichtet ist.
    Wenn ich sehe wie "schnell" auf Win8 von Siemens reagiert wurde...vielleicht haben die einen Insider bei Microsoft und auch erst Win10 abgewartet ?

    Wenn nicht bleibt immer noch eine VM.....

  4. #24
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.727
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nais Beitrag anzeigen
    ...na dann will ich mal optimistisch sein. Meine Angst ist halt, das Win7 zwar bis 2020 Sicherheitsupdates bekommt, aber vorher bei neuer Hardware die Windows7- Treiber
    "wegsterben" weil alles nur noch auf Win10 ausgerichtet ist.
    Wenn ich sehe wie "schnell" auf Win8 von Siemens reagiert wurde...vielleicht haben die einen Insider bei Microsoft und auch erst Win10 abgewartet ?

    Wenn nicht bleibt immer noch eine VM.....
    Eigentlich war die Theorie von Bike genau andersrum, wie das was du jetzt geantwortet hast.
    Es wird offizielle Versionen von Siemens für Step7 und auch WinCC geben für alle derzeit absehbaren Microsoft-Betriebssysteme, insbesondere für W10 geben.
    Vor allem und in größtem Maße wg. PCS7. Da scheint Siemens mittlerweile noch nicht mal mehr ernsthaft drüber nachzudenken, dieses auf TIA zu portieren.
    Wohl auch, weil es bei solchen Systemen in größtem Maße auf Zuverlässigkeit und Nachvollziehbarkeit ankommt, wovon TIA, egal wie sehr man sich das schön redet nach wie vor meilenweit entfernt ist.

    Insofern wird Siemens auf Microsoft, insbesondere im Punkt Step7/WinCC definitiv noch lange Zeit Entwicklung betreiben müssen, wenigstens soviel, das aktuelle Betriebssysteme problemlos unterstützt werden.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #25
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.335
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Hat eigentlich einer schon einmal versucht Step 7 auf Win 10 zu installieren, oder den PC selbst hoch gerüstet via dem Update auf WIN 10?
    Gerade wegen den NC Steuerungen, wird es wohl nur noch eine Frage der Zeit sein bis diese wohl Offiziell das OK bekommt!
    War doch damals bei Win 7 das selbe!

    Man muss ja auch einmal bedenken, die Frage ist ja auch wie lange Siemens selbst noch mit Win 7 Versionen versorgt wird oder Support leisten mag und damit Ihre PG's und die PCUs bestücken kann ...

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  6. #26
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wir hatten auch so manche Probleme mit der Kombination Treiber/Betriebssystem/Step7/TIA usw.

    Bei uns in der Firma haben wir es so lange wie möglich raus gezögert, TIA für unsere Projekte einzusetzen. Seit einiger Zeit ist es jetzt aber wegen den neuen Panels notwendig.
    Bei den Field PG's läuft WinXP 32bit für die ganze Step7-Welt. Für TIA ist diese Umgebung aber nicht so ideal, insbesondere weil es mehr Leistung braucht um halbwegs vernünftig zu laufen.

    Also 2 neue Laptops gekauft mit richtig viel Leistung. Angedacht war dann Win7 zu installieren, da darauf auch noch der Grossteil unserer benötigten Step7-Welt läuft.
    Laptop aber ist so neu, dass es Treiber erst ab Win8 gibt. Aber unter Win8 läuft die Step7-Welt noch weniger als unter Win7.

    -> VMWare installiert mit WinXP 32Bit für die Step7-Welt
    -> TIA direkt im Host-Betriebssystem Win 8.1 64Bit

    Das ist meiner Meinung nach die einzige Lösung, bei der man Step7 und TIA mit einem einzigen Laptop, der auch schnell ist, programmieren kann...

    mfg

  7. #27
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.727
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @Eraser
    Was kann Siemens dafür, wenn du Consumer-Geräte kaufst...
    Dell Precision, Lenovo Thinkpad W um mal 2 Vertreter zu nennen.

    P.S. Ich hab Siemens auch in div VMs XP bzw. W7,
    wobei XP eigentlich nur noch für Step5, Protool, und wg. Protool Flex
    2008 SP2, Verwendung findet.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #28
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @ MSB:

    Nun ja, wenn man mit TIA und Step7 (CPU-TF) halbwegs flott arbeiten will, muss halt was Besseres her.
    Die Field PG's z.B. sind ja wegen der geschlossenen und lüfterlosen Bauweise nicht besonders schnell, im Gegenzug dazu sind aber die Programmier-Softwares von Siemens schon sehr leistungshungrig.

    Für FM und Siwarex in Step7 braucht man auch noch WinXP.

  9. #29
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ich hab alles in einer Win7-VM 64Bit (Parallels) am Laufen.
    XP natürlich für ältere Pakete und Software noch immer in einer eigenen VM.
    Damit hatte ich (fast) noch nie Probleme. Warum also auf Win8.1 oder gar Win10 hochrüsten?
    Ich bin ohnehin, nach einigen Datengaus mit Siemens, der Meinung, das darf nur in eine VM und die wird regelmäßig gesichert.
    Ein Win8.1 hab ich auch aufgesetzt, aber das ist so ein Müll, wozu darin überhaupt seine Zeit investieren? Ohne Fremdsoftware hat man da noch immer kein ordentliches Startmenü....
    Und Win10 überlassen wir doch mal den ganz Schnellen, denn bis all unsere Software darauf freigegeben ist, können noch Jahre vergehen. (Siehe die Problem mit dem TIA-Proxy und Win8.1, das ist doch alles kaum noch vernünftig.)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #30
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    108
    Danke
    19
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir haben heute mal einen Test mit Step7 Prof 2010 auf Windows 10 gestartet:

    1. das Windows 10 /64bit wurde auf einem leeren PC installiert (kein Win7 - Upgrade)
    2. Die Setups haben wir wie in diesem Thread von Vollmi beschrieben angepasst (jedoch auf die Windows 10-ID):

    Windows 8.1 und Step 7

    Damit steht bei der OS- Abfrage ein "ignorieren" zur Verfügung.

    3. Das Setup brachte eine Fehlermeldung,lief jedoch nach deren Quittierung weiter.
    4. License - Manager, Graph und SCL wurden ohne Probleme installiert.
    5. Problem: nach der Installation wurde keine PG- Schnittstelle über die lokale Netzwerkkarte angeboten
    ==> Dieses Problem haben wir durch eine nachträgliche Installation des "Primary Setup Tools" behoben.
    6. Soweit es der erste Versuch zeigt, scheint alles zu funktionieren auch Verbindungstest und online Bausteine beobachten.

    Wir haben nur die TCP/IP- Schnittstelle genutzt, ob andere Verbindungswege (z.B. USB- Adapter) funktionieren wissen wir nicht.
    Bei der nächsten Inhouse- Inbetriebnahme werden wir das ganze mal noch etwas ausgiebiger testen.
    "Gefühlt" sind manche Step7 - Upgrades auf alten XP- Rechnern schon schlimmer gelaufen.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 auf Windows 7
    Von EMZ im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 14:50
  2. Step 7 auf 64-Bit-Rechner installieren
    Von Kallemann im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 12:09
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 08:43
  4. Step 7 auf Windows 7 64Bit
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 08:12
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 14:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •