Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: Variablen Forcen extern

  1. #21
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Als Lösung für kleine Anlagen hab ich auch noch die Variante am Anfang des SPS-Programms Bausteine einzubauen, welche die Eingänge des Prozessabbilds beschreiben. Hat bei mir bisher immer funktioniert (ausser wenn natürlich im Programm z.B. PEW abgefragt wird). Und das "eigentliche" Programm bleibt unberührt.

    Gruß.

  2. #22
    thomasgull ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Als Lösung für kleine Anlagen hab ich auch noch die Variante am Anfang des SPS-Programms Bausteine einzubauen, welche die Eingänge des Prozessabbilds beschreiben. Hat bei mir bisher immer funktioniert (ausser wenn natürlich im Programm z.B. PEW abgefragt wird). Und das "eigentliche" Programm bleibt unberührt.

    Gruß.
    klar habe ich auch so gewollt bis es hiess: "Nein am Programm wird nichts verändert. ".

    Aber wohl die Sauberste Lösung

    Da kann ich mit AG Link problemlos manipulieren

  3. #23
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomasgull Beitrag anzeigen
    klar habe ich auch so gewollt bis es hiess: "Nein am Programm wird nichts verändert. ".
    Kommt halt drauf an, welchen Hintergrund die Aussage hat...

    Alternativ könnte man bestimmte Problemfälle natürlich auch noch im Büro an ner separaten SPS oder in PLCSIM austesten...

    aber gut.

  4. #24
    thomasgull ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Sie hatten früher bei Änderungen Schlechte Erfahrungen mit unsaueberen Programmierungen. Desshalb habe ich auch ein wenig Verständniss.

    Die Anlage ist zu Komplex und weitläufig um Offline zu testen, Total je ca 200-300 Eingänge / Ausgänge

    aber denke man kann ja danach wieder die Alte Software Laden und " Fertig Test"

  5. #25
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Mit Plcsim kannst du auch Werte überschreiben, auf die im Programm mit direktem Peripheriezugriff über PEW/PED zugegriffen wird.
    Über die Prosim-Schnittstelle lassen sich diese Werte auch über ein externes Programm manipulieren, so kannst du dir eine Prozesssimulation selber programmieren.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    thomasgull (28.08.2015)

  7. #26
    thomasgull ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Mit Plcsim kannst du auch Werte überschreiben, auf die im Programm mit direktem Peripheriezugriff über PEW/PED zugegriffen wird.
    Über die Prosim-Schnittstelle lassen sich diese Werte auch über ein externes Programm manipulieren, so kannst du dir eine Prozesssimulation selber programmieren.
    Also könnte man mittels der Prosim-Schnittstelle eingreifen,

    Das tönt interessant.

    Hast du Infos dazu oder Siemens Kontaktieren?

    Danke

  8. #27
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomasgull Beitrag anzeigen
    Also könnte man mittels der Prosim-Schnittstelle eingreifen,
    Ja aber nur auf PLCSIM, nicht auf eine reale SPS...

  9. #28
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomasgull Beitrag anzeigen
    Also könnte man mittels der Prosim-Schnittstelle eingreifen,

    Das tönt interessant.

    Hast du Infos dazu oder Siemens Kontaktieren?
    Dokumentation liegt im Installationsordner von Plcsim.
    Bei mir in C:\Program Files (x86)\Siemens\PLCSIM\s7manual\s7wsi

    Ein paar Hinweise findest du hier im Forum wenn du nach prosim suchst. Die alte Nettoplcsim Version 0.7 verwendet diese Schnittstelle aus C# heraus, kann man sicher auch mal reinschauen. Aber da greife ich nicht auf Peripherie zu.

  10. #29
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomasgull Beitrag anzeigen
    Die Anlage ist zu Komplex und weitläufig um Offline zu testen, Total je ca 200-300 Eingänge / Ausgänge
    aber denke man kann ja danach wieder die Alte Software Laden und " Fertig Test"
    Unsere Anlagenprojekte haben zwischen 500 und 1000 E/A.
    Genau deswegen das wir es mit PLC-SIM durchtesten kann bevor den eigentliche Inbetriebnahme sparen wir enorm Zeit.
    Der Simulations-Code ist eingebaut in die Standard-FBs die wir selber erstellt haben.
    Der Simulations-Code wird nicht entfernt. Es ist nur inaktiv nach Inbetriebnahme.
    Meldet der Kunde spähter um Probleme, ladet wir das Program nochmals in PLC-SIM und versucht das Problem zu generieren damit wir es verstehen und eine Lösung finden kann.
    Jesper M. Pedersen

  11. #30
    thomasgull ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Unsere Anlagenprojekte haben zwischen 500 und 1000 E/A.
    Genau deswegen das wir es mit PLC-SIM durchtesten kann bevor den eigentliche Inbetriebnahme sparen wir enorm Zeit.
    Der Simulations-Code ist eingebaut in die Standard-FBs die wir selber erstellt haben.
    Der Simulations-Code wird nicht entfernt. Es ist nur inaktiv nach Inbetriebnahme.
    Meldet der Kunde spähter um Probleme, ladet wir das Program nochmals in PLC-SIM und versucht das Problem zu generieren damit wir es verstehen und eine Lösung finden kann.

    Klar

    Euer Code ist auch so Aufgebaut und das von Beginn an.

    Das macht auch Sinn so würde ich auch machen, jedoch jetzt im Nachhinein ist es für diese Konstellation zu Aufwändig.

Ähnliche Themen

  1. TIA String forcen
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 14:01
  2. TIA Philosophie hinter FORCEN
    Von LT005 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 00:26
  3. Forcen
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 00:29
  4. Forcen in Step7
    Von Waldi_März im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 15:19
  5. Wozu Variablen "forcen"????
    Von unbekanntster im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 18:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •