Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: DP_SEND und DP_RECEIVE Probleme CP342-5

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    19
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moinsen zusammen,

    ich habe ein Problem mit der Einbindung eines Micromaster 440 an einem CP342-5. Um eine Verbindung zwischen der CPU ( CPU313 ) und dem CP herzustellen, habe ich die zwei Funktionen "DP_SEND" und "DP_RECEIVE" in den OB1 eingefügt und laut Bild parametriert. Im Moment gibt es noch keinen Fehler. Sobald ich nun den Micromaster an das DP anfüge und die Daten in die SPS lade geht der CP in Störung. Das verstehe ich auch, weil mein Pointerbereich zu gering ist. Nehm ich diesen nun auf 268 Bytes hoch, bringt mir der "DP_SEND" und "DP_RECEIVE" die Meldung 8F22H und 8F23H (siehe Bild). Wie müssen nun die Datenbausteine geändert werden damit es Funktioniert?

    Danke im Voraus !!!

    Andre
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren DP_SEND und DP_RECEIVE Probleme CP342-5  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Dein DB5 ist nicht 268 Byte groß. Außerdem kann der SEND- und der RECV-Bereich nicht der selbe sein.
    Auf welche E- und A-Adressen ist der Slave projektiert (von - bis)?

    Du mußt soviele Bytes senden, daß damit die höchste projektierte A-Adresse erreicht wird (also: Länge=höchste A_Adresse + 1). Ebenso mußt Du soviele Bytes empfangen wie die höchste E_Adresse + 1. Die genaue erforderliche Länge kannst Du auch im Diagnosepuffer sehen. Es ist vorteilhaft, wenn man die Slaves von der Adresse 0 an lückenlos aufsteigend projektiert.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Weiters vorteilhaft ist, wenn man die DP_RECV- und DP_SEND-Puffer in getrennte DB legt ab Adresse 0.0, dann haben die Datenbytes von/zu den Slaves in den DB die gleichen Adressen (Offset) wie die Adressen im CP342-5 als E- und A-Adresse projektiert sind.

    Angenommen Dein MM440 hat 16 Byte Input ab E0 und 20 Byte Output ab A0, dann könntest Du so programmieren:

    DB5 "DP_IN"
    Code:
    RECV : STRUCT
      Slave_1 : STRUCT
        data_input01 : BYTE
        ...
        data_input16 : BYTE
      END_STRUCT
    END_STRUCT
    DB6 "DP_OUT"
    Code:
    SEND : STRUCT
      Slave_1 : STRUCT
        data_output01 : BYTE
        ...
        data_output20 : BYTE
      END_STRUCT
    END_STRUCT
    (statt "Slave_1 : STRUCT : <Einzelbytes deklarieren>" könnte man auch schreiben "MM440_Pumpe1 : ARRAY[0..19] : BYTE")

    An DP_RECV: "P#DB5.DBX0.0 BYTE 16" (wird zum Symbol "DP_IN".RECV umgewandelt)
    An DP_SEND: "P#DB6.DBX0.0 BYTE 20" (wird zum Symbol "DP_OUT".SEND umgewandelt)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    andre_2001 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    19
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Harald,

    sorry das ich mich so spät zu diesem Thema melde. Ich war ne weile nicht in Deutschland gewesen. Diese Woche war ich zum SPS Lehrgang für Siemens. Da haben wir das alles mal durchgespielt. Mein Fehler war, so wie du schon sagtest, der zu kurze DB. Oder besser gesagt meinem Pointer habe ich zu viele Bytes Speicherlänge verpasst.

    Danke für deine Hilfe

Ähnliche Themen

  1. FC1 DP_Send mehrmals?
    Von Turumbar im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 09:41
  2. CP342-5 und DP_SEND
    Von MSP im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 22:44
  3. Frage zu CP-342-5 (DP_Send und DP_Receive)
    Von diabolo150973 im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 08:52
  4. CP342-5 DP_SEND und DP_RECV.
    Von JesperMP im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 08:16
  5. Profibus Fehler DP_Send/Recv
    Von Buchholz im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 08:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •