Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: String-Bearbeitung

  1. #11
    Anna ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, Volker!!!
    Ich mache auch so...Aber tut es nicht...
    Die Daten aus DB10 ab DBX9.0 müssen in DB3 ab DBX6.0 Kopiert werden...

    L P##Any_Quelle
    L B#16#10
    T LW [AR1,P#0.0]
    L B#16#2
    T LB [AR1,P#1.0]
    L 32
    T LW [AR1,P#2.0]
    L 10
    T LW [AR1,P#4.0]
    L P#DBX 0.0
    L MW 110
    ITD
    SLD 3
    +D
    T LD [AR1,P#6.0]


    L P##Any_Ziel
    L B#16#10
    T LW [AR1,P#10.0]
    L B#16#2
    T LB [AR1,P#11.0]
    L 32
    T LW [AR1,P#12.0]
    L 3
    T LW [AR1,P#14.0]
    L P#DBX 0.0
    L 6
    ITD
    SLD 3
    +D
    T LD [AR1,P#16.0]

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :=#Any_Quelle
    RET_VAL:=MW108
    DSTBLK :=#Any_Ziel

    Was ist hier falsch???

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ich glaube das hier:

    L B#16#10
    T LW [AR1,P#0.0]
    L B#16#2
    T LB [AR1,P#1.0]

    ist so nicht richtig, oder?

    schreib doch mal

    L B#(16, 2)
    T LW [AR1,P#0.0]

    oder

    L W#16#1002 //Typ BYTE
    T LW [AR1,P#0.0]
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Anna ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich

    Ralle,
    Ja..Ich habe mich verschrieben .
    Aber der Fehler bleibt immer wieder...
    Zitieren Zitieren Fehlercode 837F  

  4. #14
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    unter den Beitrags-IDs 10429883, 11018710 und 5669592 beim siemens Support sind einige Infos zum Any Pointer und zur Stringverarbeitung bzw. kopieren mit SFC 20 zu finden
    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Und hier noch ein Beispiel aus der Siemens Hilfe für einen Any Pointer
    unter "Hilfe > Hilfethemen > Index > ANY, Parameter:Beschreibung und Verwendung"

    Code:
    FUNCTION FC 10:VOID 
    VAR_TEMP 
    Quelle : ANY; 
    Ziel : ANY; 
    END_VAR 
    BEGIN 
    LAR1 P#Quelle; 
      
    L  B#16#10; 
    T LB[AR1,P#0.0]; 
      
    L B#16#02; 
    T LB[AR1,P#1.0]; 
      
    L 10; 
    T LW[AR1,P#2.0]; 
      
    L 22; 
    T LW[AR1,P#4.0]; 
    L P#DBX11.0; 
    T LD[AR1,P#6.0]; 
      
    LAR1 P#Ziel; 
      
    L  B#16#10; 
    T LB[AR1,P#0.0]; 
      
    L B#16#02; 
    T LB[AR1,P#1.0]; 
      
    L 10; 
    T LW[AR1,P#2.0]; 
      
    L 33; 
    T LW[AR1,P#4.0]; 
    L P#DBX202.0; 
    T LD[AR1,P#6.0]; 
      
    CALL SFC 20 ( 
    SRCBLK := Quelle, 
    RET_VAL := MW 12, 
    DSTBLK := Ziel 
    ); 
    END_FUNCTION
    Geändert von marlob (02.05.2006 um 14:09 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Hier hatte ich mal einen FC 112 gepostet:

    http://www.esatex.com/SPS-Forum/show...ghlight=FC+112

    Ist nichts besonderes, aber der funktionierte so, wie er ist in allen meinen Programmen, unter allen CPU. Diesen Fehler hatte ich noch nie. Hast du mal einen "normalen" Bereich (nur Byte) kopiert?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    dein any-aufbau ist vom prinzip gleich wie meiner.
    habe deinen getestet mit mw110 = 0. klappt ohne fehler

    ich denke der fehler ist hier zu suchen.

    L P#DBX 0.0
    L MW 110 <--- was steht da drin
    ITD
    SLD 3
    +D
    T LD [AR1,P#6.0]


    edit:
    wenn ich dich richtig verstanden habe steht im mw110 die länge des strings. soll das wirklich der datenanfang sein?
    imho wäre die länge (+2) im lw2 besser aufgehoben.
    Geändert von volker (02.05.2006 um 14:20 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #17
    Anna ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich

    Ich möchte solche Datenkopierung realisieren.

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :=P#DB10.DBX9.0 BYTE 32
    RET_VAL:=MW108
    DSTBLK :=P#DB3.DBX6.0 BYTE 32

    Ein Datenbausteinbyte im DB10 muss bei mir variabel sein...
    Bei einem SFC20-Aufruf muss ich Daten aus DB10 ab Byte 9.0 kopieren....
    Bei nächstem Aufruf zum Beispiel sollen die Daten nicht ab DBX9.0 sondern ab DBX 75.0 kopiert werden. Dazu habe ich MW110 verwendet....
    Also in MW110 steht "9" als Beispiel.....
    Oder verstehe ich falsch???
    Datenbausteine db 3 und db10 enthalten Array von String Variablen....
    Aber ich wollte trotzdem Byteweise kopieren.
    Geändert von Anna (02.05.2006 um 14:36 Uhr)
    Zitieren Zitieren Danke, Volker...Nochmal zur Aufgabe...  

  8. #18
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ich wollte mich nur vergewissern, das du den datenanfang ändern willst.

    ich habe das getestet und bei mir in plcsim und einer 313c2dp getestet. klappt ohne fehler.

    am code kann ich auch keinen fehler entdecken.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #19
    Anna ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich

    Ja Volker,
    Vielen Dank für Ihre Bemühungen...

    Ich weiß nicht warum, aber bei mir bleibt der Fehler...

    Bild.doc

    Kann es in der HW liegen???
    Ich teste mit der cpu314...
    Aber ich denke , es ist nicht der Grund für solchen Fehler...
    Ich versuche mal dies mit einer anderen CPU zu testen...

    Trotzdem , Danke
    Geändert von Anna (02.05.2006 um 15:36 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe das mit einem db getestet der 4 strings enthält. kein array.
    obs daran liegt?????

    poste mal den db10. den aus der cpu wenn aktualwerte drin stehen.

    hast du das mal mit plcsim getestet?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. C-Norm für die Bearbeitung von Gläser
    Von Wignatz im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 08:11
  2. Sinn von indirekter Bearbeitung (BI)?
    Von msg im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 22:23
  3. OB35 und zyklische Bearbeitung
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 19:18
  4. SCL Beispiel für ANY Pointer Bearbeitung
    Von clweb im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:38
  5. Indirekete Bearbeitung S5 nach S7
    Von Marc_3 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 19:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •