Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Profisafe nicht über Switche erlaubt

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ein Lieferant hat uns heute mitgeteilt, das Siemens sichere Signale (z.B. ET200S) nicht über Profinet mit Switchen erlaubt und dies angeblich vermieden werden soll.
    Es wird dringend empfohlen, diese über Profibus anzuschließen.
    Ich finde dazu bis jetzt aber nix, und bin doch überrascht. Meinen Vertriebler bei Siemens erreiche ich grad nicht, und da es mich schon sehr interessiert, wollte ich mal
    wissen, ob einer von euch was gehört hat?
    Geändert von Krumnix (02.09.2015 um 15:46 Uhr)
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren Profisafe nicht über PN-Switche erlaubt  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Natürlich geht das, wie willst denn ein PN Netz ohne Switche bauen?
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    wie willst denn ein PN Netz ohne Switche bauen?
    Linien-Topologie über die in jedem PN-Teilnehmer integrierten 2-Port-Switche

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Du kannst Profinet-Safety auch über WLAN fahren wenn Du willst (auch mit nem 10€ Wlanrouter ausm Aldi).
    Denn: Profisafe ist so aufgebaut, dass wenn in einem bestimmten Zeitintervall keine oder falsche Daten kommen, die Baugruppe (F-DO, Roboter, Umrichter) sich selbst in
    einen sicheren Zustand versetzt.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  5. #5
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Linien-Topologie über die in jedem PN-Teilnehmer integrierten 2-Port-Switche

    Harald
    Aso, das ist dann kein Switch
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Weida
    Beiträge
    127
    Danke
    58
    Erhielt 47 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Hallo Krumnix,

    ProfiSave geht problemlos über PN-Switche.


    Eine reine Linientopologie sollte man bei größeren Anlagen vermeiden. Es erhöht die Kommunikationszeit.


    Ein Beispiel von einer Topologie ist im Bild zu sehen. Bei dieser Anordnung haben wir eine Berechnete RT-Bandbreite von 0,28 ms.

    Bei einer reinen Linienstruktur ist die Berechnete Zeit 0,46ms (laut TIA).


    Harald

    Topologie.jpg

  7. #7
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    228
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Wüsste nicht, warum ich Profisafe nicht über einen Switch betreiben dürfte. Profisafe ist ja nichts anderes als ein Protokol, welches auf Profinet aufgesetzt ist, welches wiederum auf Ethernet basiert. Da brauchts nichtmal nen "Profinet Switch". Da geht jeder Ethernet Switch den man käuflich erwerben kann, auch wenn einem namenhafte Hersteller einem gerne was anderes erzählen.

    ansonsten bleibt dir wie hier schon beschrieben noch die Linien Topologie, mit den üblichen Vor- und Nachteilen.

  8. #8
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Ja, soweit ist mir das alles klar. Laufen ja schon viele Anlagen hier bei uns so, die alle von mir IBN wurden
    Die Behauptung ist, das über einen PN-Switch keine eindeutige Zuordnung der Adressen erfolgen kann und dadurch Fehlsignale an Baugruppen gesendet werden könnten, für die diese nicht bestimmt wären.

    Nur mir fehlt bis jetzt immer noch die Bestätigung durch Siemens selbst
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  9. #9
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    228
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Aber genau das ist doch die Aufgabe eines Switches. Zudem wäre es sogar noch egal, ob man einen Hub einsetzt(Grundlagen Ethernet Komunikation). Evtl solltest du denjenigen über Hubs, Switches und Router aufklären.... Dazu kommt, wenn das Ganze über Linien aufgebaut ist, bekommt die Daten JEDER Teilnehmer. Was ja auch nicht schlimm ist, da die Daten ja adressiert sind.

    Die Daten sind bei Profisafe 3 mal adressiert. (IP, Profinet name, Profisafe adresse)

  10. #10
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Die Behauptung ist, das über einen PN-Switch keine eindeutige Zuordnung der Adressen erfolgen kann und dadurch Fehlsignale an Baugruppen gesendet werden könnten, für die diese nicht bestimmt wären.
    Was meinst du damit genau? Welche Adressen?
    Das Telegramm wird doch nicht verändert vom Controller zum Device, egal ob Switch oder nicht.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

Ähnliche Themen

  1. Profinet Profisafe über 400V Leitung
    Von spsträumerle im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 13:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 18:30
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 11:45
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 11:02
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 11:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •