Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Probleme mit einer 1513-1 PN CPU, Ereignis-ID: 16# 02:4042

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    6ES7513-1AL00-0AB0, SIMATIC S7-1500 CPU 1513-1 PN


    Hallo Leute,



    ich habe ein Problem mit einer 1500er CPU (6ES7513-1AL00-0AB0, SIMATIC S7-1500 CPU 1513-1 PN). Die CPU geht sporadisch wegen einem angeblichen Ziehen der Baugruppen in Stop...


    Ereignis-ID im Diagnosepuffer: 16# 02:4042


    image1.jpg



    Es gibt nur wenige lokale Baugruppen auf dem CPU-Rack. Keine dezentrale Peripherie, keine PROFINET-IO Geräte also eine ganz einfache Konfiguration mit einem Panel.


    Siemens hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet...
    Zitieren Zitieren Probleme mit einer 1513-1 PN CPU, Ereignis-ID: 16# 02:4042  

  2. #2
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    293
    Danke
    14
    Erhielt 83 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    Hast schon mal geprüft ob der Busverbinder in der Baugruppe 6 richtig steckt ?
    Die Diagnosemeldung ist ja doch recht eindeutig.

  3. #3
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja die Meldung ist eindeutig!
    Du meinst den Ruckwandbusstecker? Da ist alles ok...

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Du könntest versuchen die Karten auf Steckplatz 5 und 6 untereinander zu tauschen um zu sehen ob du dann auf Platz 5 oder doch wieder auf Steckplatz 6 ausfällst.

    Vielleicht bringt das noch irgendwelche Erkenntnisse.

    Sind die Pins die der DQ-Karte die in den Rückwandbus-Stecker gehen OK?
    Schon oft genug passiert dass Leute die beim Hantieren oder der Erstmontage leicht verbogen haben.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Leider kann ich nicht überprüfen ob der Fehler wiederkommt, weil dieser Fehler jetzt nach 7 Monaten Betrieb nur einmal aufgetreten ist. Ich habe nach dem Fehler die CPU neugestartet und es lief wieder.
    Tauschen bringt dann auch nichts weil ich nicht überprüfen kann ob das was gebracht hat. Die Pins am Rückwandbus-Stecker sind ok.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.2016, 13:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 13:36
  3. Step 7 CPU 317-2 PN/DP TCP-Verbindung mit CPU 1513-1 PN
    Von kegge im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 12:40
  4. Probleme beim Laden einer CPU 318
    Von Jacko im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 15:26
  5. Probleme mit einer Mitsubishi A2N CPU!
    Von Techniker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 12:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •