Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Akku1 und Akku2 in der SPS

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    18
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    es gibt ja den Akku1 und den Akku 2 in der SPS. Was passiert in den Akkus ?
    Ich weiß das beim Ladebefehl in den Akku eins geschrieben wird und wenn man danach etwas neues läd wird es in den Akku 2 verschoben
    Zitieren Zitieren Akku1 und Akku2 in der SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Man kann damit rechnen, logische Verknüpfungen durchführen, transferieren ....
    Am besten die Befehlsreferenz mal durchlesen.
    Um welche SPS geht es denn genau?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.316
    Danke
    932
    Erhielt 3.331 Danke für 2.689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In der SPS werden Rechenoperationen in AWL nach dem Prinzip der umgekehrten polnischen Notation ausgeführt, d.h. es werden zuerst 1 oder 2 Operanden angegeben und danach eine Operation, was damit gemacht werden soll.

    Die Operation macht: Nimm 1 oder 2 Operanden von einem Stapel, verarbeite diese wie in der Operation angegeben und lege das Ergebnis wieder auf den Stapel. Dadurch kann das Ergebnis sofort als ein Operand der nächsten Operation genutzt werden.
    Akku1 und Akku2 bilden den Operandenstapel für die Operationen. Akku1 ist der "oberste" Stapelplatz.

    Beim Laden von Operanden in den Stapel werden diese immer oben auf den Stapel gelegt (in Akku1), nachdem der vorher oberste Wert einen Stapelplatz tiefer (in Akku2) verschoben wurde. Der vorher in Akku2 vorhandene Wert verschwindet dadurch automatisch (wird quasi aus dem Stapel geschoben).

    Code:
            // Akku1 Akku2 (nach der Operation)
            // ----- -----
    L 123   //  123   ???  lege den ersten Operanden auf den Stapel (in Akku1) und verschiebe den vorher obersten Stapelwert in Akku2
    L 456   //  456   123  lege den zweiten Operanden auf den Stapel (in Akku1) und verschiebe den vorher obersten Stapelwert in Akku2
    +I      //  579   123  addiere die beiden Operanden vom Stapel (Akku2 + Akku1) und lege das Ergebnis auf den Stapel (in Akku1)
    +I      //  702   123  addiere die beiden Operanden vom Stapel (Akku2 + Akku1) und lege das Ergebnis auf den Stapel (in Akku1)
    L 3     //    3   702  lege 3 auf den Stapel (in Akku1) und verschiebe den vorher obersten Stapelwert in Akku2
    /I      //  234   702  dividiere Akku2 durch Akku1 und lege das Ergebnis auf den Stapel (in Akku1)
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Nico1977 (11.09.2015),Rudi (10.09.2015)

Ähnliche Themen

  1. SPS-Forum und SPS-Magazin gemeinsam auf der Hannover Messe
    Von Martin Buchwitz im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 16:36
  2. Step 7 Die SPS und der BEEP
    Von Sickone4 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 17:03
  3. TIA Wo ist der Akku2?
    Von wolder im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 23:49
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 12:55
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 07:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •