Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bei großen Anlagen mehrere getrennte TIA-Projekte oder Teamengineering sinnvoll?

  1. #1
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Arbeite gerade an einem Projekt mit insgesamt 9 SPS. Dabei handelt es sich um 7 Maschinen welche unabhängig voneinander arbeiten sowie 2 Aufbereitungsanlagen die mit den Maschinen kommunizieren. Bis jetzt haben wir bei so einem Projekt für jede SPS ein Step7 Projekt an gelegt. So konnten die Programmierer getrennt voneinander Arbeiten und der Datenabgleich bei Änderungen war simpel. Multiprojekte wurden nicht verwendet. Bis jetzt haben wir mit TIA nur die Visualisierung gemacht. Da wir hier ein kleines Unternehmen sind müssen wir genau überlegen wann und wie wir einen Technologiewechsel vollziehen. Jetzt soll auch die Programmierung in TIA erfolgen.

    Meine Frage ist nun ist es bei einem solchen Projekt sinnvoll für jede Maschine/Anlage ein TIA Projekt anzulegen oder ein "großes" Projekt per Teamengineering zu bearbeiten? Den Vorteil den ich mir erhoffe ist das nach Inbetriebnahme Änderungen an den Aufbereitungsanlagen leichter zu handhaben sind. Ich lese mich gerade durch die TIA Doku und ich stelle mir die Frage in wie sinnvoll und handhabbar Teamengineering Projekt gegenüber Einzel Projekten ist. Wichtig ist das jeder Programmierer seine SPS getrennt und eigenständig bearbeiten kann und das, dass zusammenführen bzw. Änderungen an einem SPS-Programm einfach und schnell an die Kollegen weitergegeben werden kann. Besonders wichtig ist dies bei Inbetriebnahmen.
    Zitieren Zitieren Bei großen Anlagen mehrere getrennte TIA-Projekte oder Teamengineering sinnvoll?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Mit der 1500er funktioniert Teamengineering eigentlich schon recht gut. Auch die Synchronisierung auf die verschiedenen CPUs.

    Bei der 300er ist Teamengineering eigentlich nur offline möglich. Die Synchronisierung findet also mit dem Masterprojekt statt (kann einer z.B. immer am letzten Tag der Woche machen) Ist relativ simpel.

    Wenn man mit Teamengineering arbeitet sollte man sich aber etwas umstellen.
    keine Symboländerungen der Hardware. Keine Merker, keine S7 Timer etc. Hardwareänderungen zu synchronisieren ist ein Geduldsspiel.

    Das synchronisieren von Bausteinen, UDTs etc ist supereasy und bei der 1500er praktisch automatisch auch online zu machen.

    Leider bietet TIA aber keine Netzwerkarbeitsprojekte an wie Step7 Das war bei Step7 schon supereinfach, da konnte man das Projekt auf einen NAS auf der Anlage legen und jeder hat immer online mit dem gearbeitet und es hat direkt gemotzt wenn zwei Personen gleichzeitig einen Baustein offen hatten.

    mfg René

  3. #3
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Infos!

    Für den oben genannten Fall scheint das Teamengineering nicht geeignet zu sein, da dort von meheren Nutzern auf eine CPU zugegriffen wird. Ich möchte ja mehrere CPUs, welche von unterschiedlichen Personen bearbeitet werden in Einklang bringen. Dafür scheint das Inter Project Engineering geeignet zu sein. Wühle mich gerade durch die 13040 Seiten des TIA Handbuches.

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA V13 SP1 Teamengineering in der Praxis
    Von Daniel_G im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 21:34
  2. Fernwartung -mehrere Anlagen
    Von Andy im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:42
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  4. Rezepturverwaltung für 3 getrennte Anlagen
    Von Heppo im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 10:20
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 20:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •