Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Zeitverzögerung mit TCP-Verbindung (AG SEND/RECV)

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Bitverbieger Beitrag anzeigen
    Siemens faq ID: 1366499
    Ich vermute, dieser Beitrag ist gemeint:
    Welche Eigenschaften, Vorteile und Besonderheiten bietet das TCP-Protokoll?
    Wenn Daten mit dem TCP-Protokoll übertragen werden, erfolgt die Übertragung in Form eines Datenstroms. Es werden dabei weder Informationen zur Länge noch Informationen über Anfang und Ende einer Nachricht übertragen. Der Empfänger kann jedoch nicht erkennen, wo eine Nachricht im Datenstrom endet und wo die nächste im Datenstrom beginnt. Deshalb muss der Sender eine Nachrichtenstruktur festlegen, die beim Empfänger interpretiert werden kann. Die Nachrichtenstruktur kann sich z.B. aus den Daten und einem abschließenden Steuerzeichen wie "carriage return", über welches das Ende einer Nachricht signalisiert wird, zusammensetzen.
    Siehe auch FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet, Abschnitt "Vergleich Protokolle"

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #12
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Nein es ist nicht der Beitrag 1366499. Ich habe den Beitag mal als Anhang angefügt. Vieleicht hilft es bei dem Problem
    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #14
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    126
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hatte das Problem schon mal und bei mir lag es auch daran, dass die Sendeaufträge zu schnell nacheinander angestoßen wurden.

  5. #15
    Avatar von riklin
    riklin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich war nun endlich wieder auf den Anlage und konnte das Problem beheben!

    Tatsächlich gibt es bei TCP/IP zu einem Stau bem Empfänger kommen, wenn die Sendeaufträge zu schnell hintereinander erfolgen. Ich habe nun den Sendeauftrag mit einem Taktmerker verknüpft. Will heissen, ein Sendeauftrag wird nur dann ausgelöst (ACT), wenn AG-SEND ein DONE meldet, keinen ERROR hat und der Taktmerker (1Hz) auf TRUE ist.
    Nun dauert die Datenübertragung <1s statt bisher 30s.

    Ich danke euch allen für eure Beiträge
    Andreas

Ähnliche Themen

  1. AG Send, AG Recv
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.05.2015, 16:28
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 08:19
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 20:40
  4. TCP-Verbindung mit 2 x CPU315-2 PN/DP
    Von kassla im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 11:54
  5. T_Send/RECV oder PNIO_Send/RECV
    Von Zizou im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 16:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •