Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hardware Katalog TIA

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    222
    Danke
    54
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich muss mehrere Fu ABB mit einem Ethernet Modul FENA-01 in Betrieb nehmen. Bekomme das Ding aber nicht in den Hardwarekatalog.
    ABB stellt auf der Homepage aber nur Dateien vom Typ eds bzw. gsdml zur Verfügung.
    Wie komme ich das Ding denn in meinen Katalog?
    Danke
    Alles wird Gut!
    Zitieren Zitieren Hardware Katalog TIA  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Einführung
    In einer GSD-Datei (Gerätestammdaten-Datei) sind alle Eigenschaften eines Slaves hinterlegt. Falls Sie einen Slave projektieren möchten, der nicht im Hardware-Katalog vorhanden ist, müssen Sie die vom Hersteller mitgelieferte GSD-Datei installieren. Über GSD-Dateien installierte Slaves werden im Hardware-Katalog angezeigt und können dann selektiert und konfiguriert werden.
    Die Eigenschaften von PROFINET IO-Devices sind nicht in einer Schlüsselwort-basierten Textdatei hinterlegt (wie bei PROFIBUS DP-Slaves), sondern in einer XML-Datei, deren Struktur und Regeln von einem GSDML-Schema bestimmt wird.
    Die Sprache zur Beschreibung der GSD-Dateien ist GSDML (Generic Station Description Markup Language). Sie wird durch das GSDML-Schema definiert.
    Ein GSDML-Schema enthält Gültigkeitsregeln, die es erlauben, z. B. die Syntax einer GSD-Datei zu überprüfen. GSDML-Schemata (in Form von Schema-Dateien) beziehen Hersteller von IO-Devices von PROFIBUS International.
    Funktionserweiterungen im Bereich von PROFINET IO haben Auswirkungen auf die GSDML-Spezifikation und das zugehörige Schema. Durch eine Funktionserweiterung entsteht eine neue Version der Spezifikation und des Schemas.
    Voraussetzung

    • Der Hardware- und Netzwerkeditor ist geschlossen.
    • Sie haben Zugriff auf die benötigten GSD-Dateien in einem Verzeichnis auf der Festplatte.

    Vorgehensweise
    Um eine GSD-Datei zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
    • Wählen Sie im Menü "Extras" den Befehl "Gerätebeschreibungsdateien installieren".
    • Wählen Sie im Dialog "Gerätebeschreibungsdateien installieren" das Verzeichnis aus, in dem die GSD-Dateien liegen.
    • Wählen Sie aus der Liste der angezeigten GSD-Dateien eine oder mehrere Dateien aus.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren".
    • Um eine Protokolldatei für die Installation zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Protokolldatei speichern".
      Eventuell auftretende Probleme bei der Installation lassen sich anhand der Protokolldatei nachvollziehen.
    Sie finden den neuen über die GSD-Datei installierten Slave in einem neuen Ordner im Hardware-Katalog.
    Hinweis Die Installation einer GSD-Datei kann nicht rückgängig gemacht werden.
    F1.. GSD
    Geändert von Verpolt (22.09.2015 um 16:44 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.843
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nimm die GSDML Dateien und importiere sie in TIA über Optionen -> Gerätebschreibungdateine installieren

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA V13 Hardware Katalog
    Von bima im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 08:48
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 17:03
  3. TIA Hardware Katalog Update
    Von knubbl im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 13:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •