Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Timer SFB4 Ton schaltet einfach durch

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,
    ich beiße mir gerade am SFB4 Ton die Zähne aus. Ich bearbeite gerade ein Übungsprojekt aus
    dem Buch Automatisierungstechnik mit Simatic S7 aus dem Christiani Verlag.

    Bei dem Projekt geht es um eine Steuerung für mehrere Kühlhäuser. Vor allem soll das Verwenden
    von Multiinstanzen eingeübt werden.

    Für eine Stern-Dreieck-Umschaltung nach einer vorgegebenen Zeit wird der SFB4 TON verwendet.

    Dieser Baustein verhält sich in meiner Simulation völlig anders als im Buch beschrieben. Er
    schaltet nämlich einfach durch sobald ich am Eingang IN ein 1-Signal anlege.

    Um andere Fehler auszuschließen und das Verhalten des SFB4 studieren zu können habe
    ich ein neues Projekt unabhängig von meiner Kühlhaussteuerung erstellt.

    Dort habe ich direkt in den OB1 den SFB4 TON eingefügt und folgende Belegung vorgenommen:

    IN: E0.0
    PT: T#5s
    Q: A0.0

    Ich habe einen Datenbaustein DB1 erstellt und dem SFB4 zugewiesen. Weiter habe ich
    mit dem DB1 nichts gemacht.

    Auch jetzt hat sich am Ergebnis nichts geändert. Sobalt ich in der Simulation E0.0 schalte,
    erhält Q = A0.0 sofort auch ein 1-Signal.

    Die Zeit PT-kann ich beliebig verändern. Das Ergebnis bleibt immer das Gleiche.

    Leider konnte ich keinen Fall googlen in dem Jemand schon einmal das gleiche
    Problem hatte. So muss ich leider Euch belästigen.

    Hat vieleicht jemand einen Tipp für mich?

    Ich verwende Step 7 V5.3 und simuliere die CPU 312.

    Für Eure Bemühungen Vielen Dank im Vorraus.
    Zitieren Zitieren Timer SFB4 Ton schaltet einfach durch  

  2. #2
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Bist du sicher, dass du das richtig machst?
    Wie weist du dem SFB4 den DB1 zu?

    Ich habe jetzt keine S7 hier, aber erzeuge mal einen FB1.
    Dort definierst du eine statische Variable Zeit_on_1 vom Typ SFB4.

    Beschalte jetzt in einem Netzwerk des FB1 deine Zeit_on_1 mit dem E0.0 und dem A0.0 und deinen 5sec.

    Wenn du jetzt im OB1 den FB1 aufrufst, verlangt der Aufruf nach einem DB ( nimm den DB1 ) und der Manager fragt auch, ob er den DB neu erzeugen soll.

    So funktionieren Multiinstanzen. Wenn du jetzt im FB1 mehrere TON Zeiten benötigst, werden im DB1 immer mehr Instanzen der Zeit vom Typ SFB4 angelegt.
    Wenn du dem SFB4 den DB 1 zuweisen könntest, wie willst du dann mehrere Zeiten unterscheiden, oder für jede Zeit einen DB verbraten - so wird das nix...

    Grüße Tom

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tom... für den nützlichen Beitrag:

    JensPeterM (30.09.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.448
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Nach Hörensagen gab es mal ein solches Problem mit einer bestimmten Version von PLCSIM. Ich nehme daher an dass auch du ein Simulant bist . Suche mal hier im Forum nach SFB4 + PLCSIM. Wenn dem so ist, sollte ein SP oder HF helfen.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    JensPeterM (30.09.2015)

  6. #4
    JensPeterM ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Tom, Hallo Dagobert

    zunächst einmal danke für Eure schnellen Antworten.


    Nein, ich bin mir leider nicht sicher ob ich das richtig mache.


    Also mir ging es zuletzt einfach nur darum den Timer TON
    einfach mal nur als Einschaltverzögerung zu probieren; im
    OB1 ohne Multiinstanz; so wie das mit dem S_EVERZ ohne
    weiteres Funktioniert. Ich wollte einfach mal sehen ob und
    wie der Timer grundsätzlich funktioniert.
    Dazu hatte ich den SFB4 aus der Standard Library in den OB1
    eingefügt.
    Dabei erschienen dann über dem SFB4 Block drei rote Frage-
    zeichen. Auf die Fragezeichen habe ich dann geklickt und
    in das dann erscheinende Eingabefeld habe ich DB1 geschrieben.
    Dann kam die Frage:


    „Der Instanzdatenbaustein DB1 existiert nicht. Soll er
    generiert werden?“


    Die Frage hatte ich mit Ja beantwortet. Dann sollte der DB1 doch
    richtig mit dem Timer verknüpft sein dachte ich?




    Hab jetzt mal im Forum auf Dagobert seinen Tipp hin gesucht.
    Ich habe die Version Step 7 V5.3. Das ist genau die Version
    bei der der SFB4 in PLCSIM tatsächlich nicht funktioniert.


    Werde mich dann mal um eine Aktualisierung bemühen.


    Euch beiden vielen Dank.


    Gruß Jens

  7. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @JensPeterM
    Vorsicht: Die Step7 Version ist egal, nur die konkrete PLCSIM Version ist wichtig.
    Prinzipiell sind das 2 unabhängige Programme.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. SFB4 TON, SFB5 TOF, usw.
    Von Martin1982 im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 22:53
  2. SFB4 (TON) in SCL
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 21:11
  3. SFB4 Ton ET Wert sichern
    Von El Cattivo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 10:49
  4. Anzeige eines SFB4 (TON) umstellen
    Von rerdma3s im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 12:04
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 20:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •