Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Programmtechnische Frage

  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich Starte eine Zeit (s_everz) und möchte in S7 die verbliebene Zeit (DUAL) oder (DEZ) in ausgeben. Wie kann ich es programmieren?
    Alle versuche haben eine nicht reale Zeit gebracht.

    sory, bin ein Anfänger...
    Zitieren Zitieren Programmtechnische Frage  

  2. #2
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Ein Beispiel:
    U E 0.0
    L S5T#10S
    SE T 1
    NOP 0
    L T 1
    T MW 0 // Restzeit dual codiert
    LC T 1
    T MW 2 // Restzeit BCD-codiert
    NOP 0

    Nun kommt es nur noch darauf an, wie man die Restzeit im MW 0 bzw. im MW2 betrachtet (Datentyp)...
    mfg. Rayk

  3. #3
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, soweit war ich auch....
    im Ausgangswort in der Ziffernanzeige möchte ich die Zeit rückwärtslaufend wiedergeben.
    Zitieren Zitieren Danke, soweit war ich auch...  

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Beispiel von oben folgendermaßen erweitern:
    Variante 1:
    L MW 2 // BCD-codierter Zeitwert
    SLW 4 // 4 mal nach links
    SRW 4 // 4 mal nach rechts schieben um die Zeitbasis zu entfernen
    T AW 0 // raus zur BCD-Anzeige

    Variante 2: damit kann die Zeitbasis ebenfalls entfernt werden
    L MW 2
    LW#16#0FFF
    UW
    T AW0

    Wenn die Zeit im Sekundentakt ablaufen soll, dann muß der Zeitwert nicht im "S5T-Format" sondern folgendermaßen vorgegeben werden:
    Zeitbasis/BCD-hunderter/BCD-zehner/BCD-einer
    Beispiel: 10 Sekunden 16#2010
    Für weitere Infos mal die Step 7 Hilfe benutzen nach Format "S5T" suchen dort ist alles erklärt...
    mfg. Rayk

  5. #5
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke nochmals,
    ich will in der BCD anzeige (2 Byte's lang) die Minuten und sekunden rückwärtszählend ausgeben. Das gelingt mir noch nicht.
    Im MW(DEZ) zählt die s5t Zeit rückwärts, genau so soll es auch im AW aussehen. Als Zeitwert habe ich im DB1.DBW 0 als Typ Wort genommen und als Anfangswert W#16#2900 eingegeben (15min.)
    Zitieren Zitieren Minuten und Sekunden...  

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.877
    Danke
    78
    Erhielt 808 Danke für 550 Beiträge

    Standard

    anzeige der minuten wenn zeit > 60 sek. ab dann anzeige der sekunden.
    Code:
          UN    T      1
          L     S5T#15M
          SE    T      1
          L     60
          L     T      1
          >I    
          SPB   sec
          L     60
          /I    
    sec:  ITB   
          T     AW     0
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Damit habe ich ja gar nicht gerechnet, aber gut!!!

    haben sie auch ein programm zur Anzeige von Minuten und Sekunden, die Rückwärts laufen, beginnend von 15min?
    Zitieren Zitieren nicht schlecht!  

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.877
    Danke
    78
    Erhielt 808 Danke für 550 Beiträge

    Standard

    nichts leichter als das.

    dafür benötigst du aber 4 bcd-segmente

    UN T 1
    L S5T#15M
    SE T 1
    L T 1
    L 60
    /I
    ITB
    T AB 0 //minuten
    L T 1
    L 60
    MOD
    ITB
    T AB 1 //sekunden
    Geändert von volker (08.05.2006 um 15:16 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 184 Danke für 169 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Einfach die S5Time in TIME wandeln (mit FC 33). Dann hast du den Zeitwert in Millisekunden. Jetzt brauchst du nur mehr Dividieren so das du auf Stunden Minuten Sekunden kommst. Und es ist egal welchen wert die Zeitbasis hat!
    Und die aktuelle Zeit des Timers lest du mit LC T #Timer aus.

    mfg Godi
    Geändert von godi (08.05.2006 um 15:15 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke an alle, Super dieses Forum!!!

    Mir fehlen die Worte!!! Irgendwann werde ich auch mal so groß wie Ihr!!!

    weiter soooo...
    Zitieren Zitieren Danke an alle, ist Super dieses Forum!!!  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  2. Frage zu DB
    Von mister_chaos im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 14:43
  3. S5 OB1 Frage?
    Von Bitte_ein_Bit im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 08:10
  4. Frage zur FM-350-1
    Von Tigerkroete im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 12:27
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •