Hallo zusammen,

ich versuche gerade einen Regler zu verwenden. Ich habe einen Hydraulischen Zylinder welcher ich mit einem Proportional-Ventil steuere. Der Zylinder dreht einen Tisch. Die Drehung messe ich mit einem Neigungssensor.
Der Tisch kann sich maximal mit einer Geschwindigkeit von 7 Grad/s drehen.

Ich habe folgendes Dokument von Siemens genau angeschaut:
TIA Portal Modul 010-060
Regelungstechnik mit SIMATIC S7-1200

https://www.google.com/url?sa=t&rct=...inC1TdLfWhs6eA

Der Regler führe ich jede 100ms aus. Die Ungenauigkeit meiner Geschwindigkeitsmessung beträgt zirka 0.1 Grad/s (Sensorungenauigkeit).

Wenn ich jetzt optimieren will habe ich zwei Probleme:
1) Bei einer Erstoptimierung sagt er mir dass der Soll-Wert zu nahe dem Ist-Wert ist. Das kann ich natürlich nicht wirklich ändern.
2) Da der Tisch sich maximal 110 Grad drehen kann (mechanisches Ende) kann es durchaus sein, dass die Optimierung den Bereich verlässt.


Mir hat noch ein Regelspezialist den Hinweis gegeben, dass ich keine profillose Positionsregelung machen darf, sonst habe ich viel zu schnelle Bewegungen und fahre außerdem in die v-Begrenzungunbedingt. Daher soll ich ein v-Profil verwenden. Hat hier jemand eine Idee wie ich das mit der S7-1200 (TIA) umsetzen kann.

Vielen Dank
Ludi