Wie kann man den Zeitstempel von einem Alarm8p beeinflussen. Es gibt auf der Supportseite von Siemens eine Demo dazu. Aber wie funktioniert das. Der Alarm8p wird aufgerufen und mit einem neuen Zeitspempel versehen. Man kann also zeitverzögert das Ereignis an die WinCC-Station senden.


Meine Idee war die Uhrzeit der CPU zu verstellen und dann den Alarm8p aufzurufen. Aber so funktioniert die Demo von Siemens nicht.

Der Instanzdatenbaustein des Alarm8p hat keinen Zeitstempel als Variable.


Über Ideen und anregungen würde ich mich freuen.


Gruss Ligatschow