Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sinumerik 840d Lehrgang (Kommunikation NC-PLC)

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Mein Hauptgeschäft ist das proggen von z.B. übergeordneten Steuerungen oder Anlagen ohne NC.
    Des öfteren habe ich aber auch Maschinen einzubinden die über eine Sinumerik 840d / 840d sl verfügen.
    Wenn es jetzt um knifflige Schnittstellen geht (die mit dem Hersteller besprochen werden) fehlt mir gewisses Hintergrundwissen wie die Kopplung zwischen PLC und NC funktioniert und welche Arten zur Kommunikation zur Verfügung stehen.
    z.b. M-befehle. dann gibt es da wohl noch spezielle merker die man auch zur kopplung benutzen kann, hab ich irgendwie gehört.
    Ein bisschen Grundwissen wie ein NC-Programm programmiert wird wäre auch nützlich. Also ich möchte kein großes Bearbeitungsprogramm erstellen sondern ehr nur erlernen wie ich im NC-Programm mit der PLC kommuniziere.
    Nicht nur Bits sondern auch z.B. nachladen eines weiteren Programms welches von der übergeordneten Steuerung vorgegeben wird (z.B. als DINT oder String)

    Sind diesen M-Befehlen feste Funktionen zugewiesen? Gibt es da eine Liste zum Download?
    Ich kenne z.B. M30 für Programm Ende.

    Da heißt es dann vom Hersteller, das können sie doch so und so machen und ich kann da nicht viel zu sagen wegen fehlendem Wissen NC-seitig.
    Habe gerade so einen Fall wo der Hersteller eine für mich völlig schwachsinnige Schnittstelle geschaffen hat die einfach nicht vernünftig funktioniert und ich Megaklimmzüge machen muss um passende Befehle senden zu können.

    Kann mir jemand einen Lehrgang empfehlen wo auf diese Themen eingegangen wird?
    Ein paar Links wo ich mal reinlesen könnte wären auch ganz nett.


    EDIT:
    wäre das als Einstieg was?
    https://sitrain.automation.siemens.c...urseID=1001827

    danach vlt noch (würden die mir was bringen in Bezug auf oben genanntes?)
    https://sitrain.automation.siemens.c...earning-target
    https://sitrain.automation.siemens.c...urseID=1001754
    Geändert von volker (22.10.2015 um 17:50 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren Sinumerik 840d Lehrgang (Kommunikation NC-PLC)  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    es ist schwer dir einen Tipp zu geben der universell hilft.
    Die Grundlagen die dich als PLC Programmierer betreffen sind in den Unterlagen des Grundprogramms beschrieben.
    Dort ist beschrieben wie du über die Schnittstelle, über also PI Dienste, z.B. Programmnamen lesen und Programme laden und starten kannst.
    Die M Funktionen sind im Prinzip frei belegbar von dem Hersteller.
    Es gibt so eine stillschweigende Vereinbarung, die aus der Vergangenheit wie M0, M1, M2, M6, M30 usw.
    Doch festgelegt sind die nicht herstellerübergreifend.
    Ich such dir eine Liste der M Funktionen von uns und eine Beschreibung des GP schicke die los.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    165
    Danke
    164
    Erhielt 97 Danke für 55 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Volker,

    sorry für die späte Antwort, hab's erst jetzt gelesen.
    Habe in diesem Jahr die Kurse PLC-Anpasssteuerung und NCAN besucht. Hier mein Fazit.

    Der Kurs PLC-Anpasssteuerung enthält genau die Inhalte, die Du brauchst: M-Funktionen, schnelle Kommunikation über den FC21, GUD-Variablen schreiben/lesen mit FB2/3/5...
    Zudem erhält man einen Überblick über die wichtigsten Funktionalitäten einer PLC, die in einer Sinumerik lebt. Das sind genau die Funktionen, die diese PLC mehr kann als die bisher vertraute S7.
    Der Kurs ist sehr gut aufgebaut. Theorie und Praxis stehen in einem guten Verhältnis.
    In der Praxis wird zunächst die PLC urgelöscht, dann wird Schritt für Schritt die Kommunikation zu NC und MSTT wieder aufgebaut, bis am Ende alles wieder läuft.

    Der NCAN ist auch sehr gut aufgebaut, hat aber andere Schwerpunkte. Hier geht es darum, das Gesamtsystem Sinumerik zu verstehen: Funktionsweise, Bedienung des HMI-Operate, NC-Technik, Regelelungstechnik, Antriebstechnik, Hardware, Diagnosemöglichkeiten. Dieser Kurs richtet sich somit eher an Personen, die danach direkt mit NC-Maschinen arbeiten wie Programmierer und Instandhalter. Das Thema SPS wird nur ganz am Rande behandelt.

    Der dritte von Dir genannte Kurs ist der Aufbaukurs auf den NCAN.

    Gruß,
    PLC-Gundel
    Geändert von PLC-Gundel (05.12.2015 um 23:20 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Werkzeugkorrektur Sinumerik 840D
    Von AlexTh im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 21:13
  2. Sonstiges Sinumerik 840D
    Von AXBE im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 00:19
  3. Sonstiges Sinumerik 840d
    Von ekaiser im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 16:16
  4. Sinumerik 840D sl Projekt
    Von OliverVanLaak im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:36
  5. Sinumerik 840D
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 00:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •