Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Problem mit Real-Verarbeitung

  1. #11
    Steven60 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    103
    Danke
    14
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    5.jpg
    DB1

    6.jpg
    Programm FB1 (online)

    7.jpg
    DB1 (online)

  2. #12
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Najo, da sieht man das Problem eh, wenn der I-Anteil 0.0 ist, hast Du eine Division durch 0.0!
    Technisch nicht falsch, da Du unendlich schnell integrierst. Bei den "normalen" Reglern stellt man beim I-Anteil 0.0 ein wenn man nicht integriert, diese fangen das aber ab.
    Du (noch) nicht!

  3. #13
    Steven60 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    103
    Danke
    14
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Najo, da sieht man das Problem eh, wenn der I-Anteil 0.0 ist, hast Du eine Division durch 0.0!
    Habe es auch nach dem Einstellen gesehen und eine Lösung gefunden
    Danke sehr

    abc.jpg

    Jetzt funktioniert es auch, mit meinem Vorhaben die jeweiligen Regler aus zu schalten, indem ich den jeweiligen Anteil auf 0 stelle.

  4. #14
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.339
    Danke
    449
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Ha, wusste gar nicht dass aus
    Code:
     
    L  +1#IOe+000
    L  0.0
    *R
    wieder -1#IOe+000 wird.

    Auch interessant.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #15
    Steven60 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    103
    Danke
    14
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Technisch nicht falsch, da Du unendlich schnell integrierst. Bei den "normalen" Reglern stellt man beim I-Anteil 0.0 ein wenn man nicht integriert, diese fangen das aber ab.
    Du (noch) nicht!
    Sry, da stehe ich etwas auf dem Schlauch. Ich weiß leider nicht was du damit meinst. Was fangen "normale" Regler ab?

    MfG

  6. #16
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na der FB41, zB, der macht dasselbe was Du jetzt tust, Abfrage auf I=0.0 und Sprung weg.
    (Vermute ich mal).

    Das Problem beim I-Regler (oder PI oder PID) ist ja, dass ein kleiner I-Anteil sehr schnell integriert, also zB 0,1s Nachstellzeit ist was sehr hurtiges, aber 0.0 ist gar kein I-Anteil. Darum muss man das eben abfangen, was Du ja getan hast.

    Edit: "normal" ist, wenn man P, I, und D nicht binär ein- oder ausschalten kann sondern dies mittels Eingabe von 0.0 macht.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Problem bei Berechnung von REAL Zahlen
    Von Erema im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 13:04
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 18:50
  3. Problem bei Rechnen mit "REAL" Werten
    Von SPS n00b im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 10:21
  4. Analogwert Verarbeitung mit S7-200
    Von willy two im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 04:41
  5. Problem mit Real-Eingangsparameter
    Von Onkel Dagobert im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 22:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •