Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SF-LED "Quittieren"

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    114
    Danke
    43
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, folgendes Problem an meiner Anlage:

    Wenn der Not-Aus betätigt wird, werden die Netzschütze der FU´s abgeschaltet. Da die SPS dann nicht mehr auf die entsprechenden Phereperie-Adressen zugreifen kann, blinkt die SF-LED. Gibt es nach dem wiedereinschalten der FU´s die möglichkeit den Fehler zu quittieren?


    Gruß Bob
    Zitieren Zitieren SF-LED "Quittieren"  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Die FUs hängen per Profibus an der Steuerung? Was für eine Steuerung ist es?
    Wenn die Station wiederkehrt, sollte doch der Zugriff wieder möglich sein und die SammelFehler LED sollte doch aus gehen?

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  3. #3
    Bobbybau91 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    114
    Danke
    43
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die FU´s hängen per PROFINET an einer 315-2PN/DP. Der Zugriff ist möglich und es erscheinen keine neue Fehlermeldungen im Diagnosepuffer, die SF-LED geht aber leider nicht aus.

  4. #4
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Was für FU's verwendest du? In der Regel kannst du die Steuerplatine des FU's extern mit 24V speißen, sodass genau diese Fehler nicht auftreten.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu chains für den nützlichen Beitrag:

    ducati (04.11.2015)

  6. #5
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    228
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Mal eine Profinet diagnose gemacht? Liegt der Fehler evtl. an einem Nebenkriegsschauplatz? Wenn die Fehler in der Peripherie weg sind, geht auch due Fehlerleuchte aus, ohne Quittierung

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was für FU*s sind das?
    Bei Sinamics kannst direkt die Schnittstelle direkt mit 24V DC versorgen und deine Buskommunikation bleibt erhalten. Dann hast auch keinen SF-Fehler mehr. Siehe Chains Beitrag

Ähnliche Themen

  1. LED's an der CPU "einschalten"
    Von MaMoe2909 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 15:39
  2. Wie den Status der CPU-LED "SF" abfragen?
    Von Spud im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 23:25
  3. "BATF"-LED auf CPU
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 11:07
  4. CPU 315 LED "SF DP" rot
    Von Dark Dragon im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 17:12
  5. LED "SF"; PAW 926 und Diagnosepuffer
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 15:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •