Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Unerklärliches Problem bei einer Steuerung (S7-1200 und Basic Panel)

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.631
    Danke
    377
    Erhielt 802 Danke für 643 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ludi81 Beitrag anzeigen
    Eine zusätzliche Überprüfung kann ich nicht wirklich einbauen, denn im späteren Ablauf muss der Tisch auch einmal auf 105 Grad gedreht werden.
    In den Fall muss aber nur mit Schleichfahrt gefahren werden, oder ?

    Zitat Zitat von ludi81 Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit "zusätzlichen Prox einbauen"?
    Prox : Proximity sensor / Induktiven Näherungsschalter.

    Also enweder den Vinkel > 100 grad überwachen, oder ein zusätslicher Näherungschalter überwachen, oder beide.
    Und abhängig von ob es bis anschlag gefahren werden soll oder nicht, dann wird entweder abgebrochen, oder Schleichfahrt wird gezwungen.

    Zitat Zitat von ludi81 Beitrag anzeigen
    Ein mechanischer Defekt kann ich nicht zu 100% ausschließen, aber es ist eher unwahrscheinlich. Es gibt bereits zwei Maschinen und beiden hatten bereits ein oder zwei mal das Problem.
    es konnte ein Produktionsfehler sein, z.B. in die verwendete Ventilen.
    Oder die Ventile funktionieren so weil irgendetwas wird nicht verwendet nach die Hersteller Vorschriften.
    Geändert von JesperMP (10.11.2015 um 12:48 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  2. #12
    ludi81 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    63
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also es gibt eigentlich zwei geschwindigkeiten.
    einmal sind es etwa 6grad/Sekunde und einmal etwa 3Grad/Sekunde. Die schnellere geschwindigkeit wird im bis etwa 10 Grad vor dem gewünschten Ende gefahren. Danach wird mit der Langsamen weiter gefahren.

    Das mit dem Näherungsschalter funktioniert nicht, denn der gesamte Ablauf hat etwa 20 Bewegungen. Alle Bewegungen sind irgendwo (Also z.b. auch einfach auf 80 Grad fahren).
    Ich werde mir einfach mal einige Informationen in ein csv loggen (https://support.industry.siemens.com...ti=0&lc=de-WW) und hoffen, dass dann der fehler bald wieder einmal auftritt. wenn ja, dann hoffe ich, dass ich alle wichtigen daten geloggt habe um herauszufinden ob irgendwas falsch gelaufen ist.

Ähnliche Themen

  1. Analogwert skalieren und ausgeben bei einer SABO Steuerung ?
    Von mikekb im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 13:39
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 13:09
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 20:43
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 22:36
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 17:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •