Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Hilfestellung bei Ansteuerung von Dosierpumpen

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Zähler lassen sich in diversen Variationen einstellen.
    Wenn du den Zähleingang als freilaufenden Zähler konfigurierst, kannst du z.B. über das zugehörige Eingangsdoppelwort den Zählerstand auslesen. Dann brauchst du in deinem Programm einen Speicherplatz um den Zählerstand vom letzten Zyklus zu merken. Über die Differenz (Zählerüberlauf beachten) hast du dann die Anzahl an Zählimpulse (bei dir Menge) seit letzten Zyklus. Die kannst du dann aufsummieren und daraus Schaltpunkte bilden oder sonstwas.

    Über spezielle Bausteine kannst du auch den Zählerstand direkt manipulieren, oder dir bei Erreichen eines Zählerstandes einen Interrupt erzeugen um möglichst schnell darauf zu reagieren. Aber das steht wie schon beschrieben alles im Hanbuch. Musst nur genau hinschauen welche Firmwareversion du hast, bei der V4 imho sind da einige Optionen hinzugekommen.

  2. #12
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Mit normalen Eingang würde ich das niemals machen.... Aber ich hab auch nicht viel Erfahrung....

  3. #13
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    187
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Moin,
    Das geht genauso...

    Schau mal unter "Anweisungen/Technologie/Zählen/CTRL_HSC". Hiermit bedienst du den Zähler.
    Der Zählwert wird zyklisch auf das in der HW-Konfig eingestellte EingangsDword geschrieben.
    Vorbelegen(Rücksetzen) geht mit dem Bit CV (Solange CV high ist wird der Wert in New_CV auf den Zähler geschrieben)

    Nehm dir mal ne halbe Stunde zum Probieren...

  4. #14
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Nur mal zum andenken: Muss das wirklich in die SPS.

    Ev. direkt die Impulse vom MID an die Dosierpumpen und die dann entsprechend einstellen.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  5. #15
    LOBBE1 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    94
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    Nur mal zum andenken: Muss das wirklich in die SPS.

    Ev. direkt die Impulse vom MID an die Dosierpumpen und die dann entsprechend einstellen.
    Ich hätte es auch direkt vom MID abgenommen, aber ich muss 2 Dosierpumpen mit unterschiedlichem Förderstrom brtreiben.
    Hab das ganze jetzt über den direkten Durchfluss (4-20mA) geregelt bekommen. Werde mich aber jetzt trotzdem mal hinsetzen und mich mit den schnellen Zählern vertraut machen. Die werden mir sicher noch häufiger über den Weg laufen.
    Vielen Dank für die Denkanstöße und dir Kritik!

Ähnliche Themen

  1. Hilfestellung bei LogoSoft
    Von Tooth im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 16:19
  2. Rückführkreis PNOZ bei Ansteuerung von sicherer SPS nötig?
    Von Accatenango im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 14:26
  3. Verhalten von Wegeventilen bei beidseitiger Ansteuerung
    Von SPSstudent im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 15:09
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 10:58
  5. Hilfestellung bei Kommando-Schnittstelle S7
    Von lorenz2512 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 19:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •