Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: 6ES7 331-7PF01-0AB0 mit 2-Draht-Temp.Fühler aktu. 32kOhm

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hab die Karte
    6ES7 331-7PF01-0AB0 und einen externen Temp.Fühler wp aktuell 32kOhm anstehen.
    Bekomme auf dem PEW nur eine 0, angeschlossen ist ein 2-Draht (Brücke von 3/5 & 4/6) Channel 0.
    Welche Einstellung muss ich an der Karte vornehmen?

    Den Fühler selber finde ich fakitsch nicht, kann somit nicht ablesen was es für einer ist.
    Eventuell ist es der TVD15.
    http://www.diesteckdose.net/forum/at...0&d=1242579286




    Geändert von Steve38 (18.11.2015 um 12:45 Uhr)
    Zitieren Zitieren 6ES7 331-7PF01-0AB0 mit 2-Draht-Temp.Fühler aktu. 32kOhm  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    https://support.industry.siemens.com...13613&lc=de-WW

    Fühlertyp wäre schon wichtig.

    In der Hardwarekonfig musst ja einen auswählen.

  3. #3
    Steve38 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es ist der TVD15.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Das Typenblatt hast du doch. Der KP10 liefert bei 0°C eine Spannung von 2,73V und hat einen Temperaturkoeffizienten von 10mV/K. In der Siemenswelt hast du somit schlechte Karten. Den Widerstandswert kannst du bei diesem Fühler nicht auswerten.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Dann hast Du eine falsche AE- Baugruppe, Dein Geber gibt Spannung aus, die 7PF01 misst Widerstand.

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also laut deinem Datenblatt ist das eine ultrahochspezieller Fühler eben dieses Herstellers,
    insofern würde ich sagen, keine Chance ohne Messumformer, z.B. http://www.rinck-electronic.de/rinck...-MV-1xKP10.PDF

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Steve38 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gibt es hierzu einen Umsetzter?
    Auf 0-10V oder 4-20mA?

  8. #8
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steve38 Beitrag anzeigen
    Gibt es hierzu einen Umsetzter?
    Auf 0-10V oder 4-20mA?
    Du hast das Problem nicht verstanden:
    Er, der Fühler gibt Spannung aus.
    Du, die Karte misst Widerstand.

    Ob es einen Umsetzer von Spannung auf Widerstand gibt mag ich bezweifeln, wer sollte sowas verwenden?

    Hast Du noch andere AE- Karten in Deiner SPS?

  9. #9
    Steve38 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ach so, sorry.
    Hab noch eine AI Karte mit Spg/Strom hier, deswegen die Frage nach dem Umsetzer.

  10. #10
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also laut deinem Datenblatt ist das eine ultrahochspezieller Fühler eben dieses Herstellers,
    insofern würde ich sagen, keine Chance ohne Messumformer, z.B. http://www.rinck-electronic.de/rinck...-MV-1xKP10.PDF

    Mfg
    Manuel
    Das verstehe ich nicht, was willst Du denn umsetzen? Der Fühler gibt ja eh Spannung aus: 10mV/K bei 0K beginnend (also zumindest auf die Spannung bezogen, darum bei 0°C=273K: 2,73V)

Ähnliche Themen

  1. sm 331 ai 2x0/4..20mA Hart 6es7 331 7tb00 0ab0 nutzen
    Von prionadochter im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 18:32
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 19:15
  3. Anschlussbelegung Analogkarte 6ES7 331-7KF01 0AB0
    Von oli aus d im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 22:16
  4. PT100 an 6ES7 331-7KF02-0AB0
    Von overflow im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 07:42
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 07:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •