Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Datalogger für S7 1518-F 4 PN/DP

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich glaube nicht so Recht daran, dass man diese Datenmengen so schnell wegbekommt.
    Könnte mir vorstellen, dass man eine Soft-SPS laufen läßt und dann aus dieser die Daten direkt ausliest.
    Kann man eigentlich PLCSIM mit echter Hardwareperipherie laufen lassen? Auch da kommt man evtl. dann an die Daten ran.
    I-Device-Anbindung könnte man ja auch mal testen, die Daten dann per PN auslesen, aber da gehen keine 1K Daten, denke ich.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich habe selber ein Art RAM Datenlogger überlegt.
    Den meisten Zeit passiert es ja nicht so viel, also macht es Sinn nicht in jeden Zyklus den gesammte E/A-Bild abzuspeichern, sondern nur wenn was passiert.
    Das bedeutet das man auch ein Zeitstempel zu jeden Datenerfassung haben muss, aber das kostet nur ein TIME (4 Bytes).

    Wenn ich insgesammt weniger als 512 E/A habe, dann ist das nur 32 Bytes.
    Und wenn durchschnittlich ein Änderung kommt jeden 200 ms, dann ist z.B. 1MB = 1.6 Stunden Daten.

    Dazu wurde ich auch parallel Analog-Daten Zyklisch jeden Sekunde abspeichern. Aber für z.B. 16 Analog-Kanalen, dann wird das nur 225 kB pro Stunde.
    Jesper M. Pedersen

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Die S7-1518F-4PN/DP hat 20MB Arbeitsspeicher für Daten, damit könnte man ca. 20..60 Sekunden lang 1kByte je OB1-Zyklus in der CPU speichern.

    Muß es in jedem OB1-Zyklus sein? Werden dabei Analog-Meßwerte aufgezeichnet und können die sich überhaupt so schnell ändern?
    Kann man den "Ausfall" als Trigger-Ereignis nutzen?

    Ich würde wahrscheinlich in der CPU einen Ringpuffer programmieren und beim Trigger-Ereignis die Aufzeichnung anhalten und nur dann den Inhalt des Ringpuffers an einen PC senden. Nach erfolgreicher Übertragung zum PC die Aufzeichnung wieder aktivieren. Falls die 20..60 Sekunden Puffer nicht ausreichen, würde ich über eine möglichst platzsparende/komprimierte Ablage der Daten im Ringpuffer nachdenken.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #14
    Mathia ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.12.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,

    das muss jedem OB1 Zyklus sein.
    Analog-Meßwerte werden auch aufgezeichnet und die könnten jede 0,25 ms ändern.

    Vielen dank, sehr gute idee, Jesper hat dass auch gleich gedacht.

  5. #15
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    309
    Danke
    23
    Erhielt 160 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Hi

    ich würde einen Trace verwenden. Der speichert die Daten im Ringpuffer ab, und wenn der Trigger zuschlägt, dann noch soviele Werte wie ich eingestellt habe. Dann lade ich die Messung aus der AS und schaue mir im Portal die schönen Kurven an.
    Die Aufgabenstellung hat Siemens also erledigt.

    'n schön' Tach auch
    HB

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu HelleBarde für den nützlichen Beitrag:

    zako (16.12.2015)

  7. #16
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... also mit der SIMOTION habe ich das auch schon gemacht (mit der S7-1518 selbst noch nicht)) aber auf der SIMOTION kann man z.B. den Endlostrace in 250µs laufen lassen. Die Traces kann man dann abspeichern und dann z.B. als .CSV exportieren.
    Auf der anderen Seite wenn Du etwas von 250µs schreibst, dann musst Du eh auf Profinet IRT gehen. Vom "classic" SIMATIC- Manager kenne ich jetzt, dass man dort die Buslast auch offline berechnen / anzeigen lassen kann (geht im TIAP sicherlich auch irgendwo). Wenn Du die Daten dann gesammelt hast, kann man ja z.B. mit der LCOM die Daten an den PC übertragen.
    Du hast ja was von 1kB in 5ms geschrieben ==> 200kB/s = 1,6MBit/s. Zum Vergleich Profinet läuft mit 100 MBit/s (da ist trotz Protokollheader etc. noch genügend Platz)

  8. #17
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    3
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .. wenn es nur auf das schnelles kurzfristige Aufzeichnen von Daten geht, würde ich auch die, in den 1500er PLCs integrierte Trace Funktion, empfehlen. In einer 1518 sind bis zu 8 Trace mit jeweils 16 Signalen möglich. Die Anzahl der Samples ist abhängig von der Anzahl Signale und deren Datatype, da der dafür reservierte Speicher eine feste Größe hat.
    Wann die Wert aufgezeichnet werden sollen kann man recht gut einstellen, indem man einen zyklischen OB angibt in dem aufgezeichnet werden soll. Wenn man dann noch einen Trigger definiert und evtl. einen Pretrigger einstellt, dann kann man schon sehr viele Effekte im Fehler/Störfall erkunden.

    Gr Michitronik

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 20:45
  2. DataLogger
    Von jana_wolf im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 22:05
  3. Suche GSM-Modem für Fernwartung per CSD und für Einsatz in VM
    Von DaniD im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 09:43
  4. Suche OPC Datalogger !
    Von SHendrik im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 14:40
  5. Datalogger / Dataanalyzer
    Von jspillma im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 19:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •