Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Fehler Simatic S5 100U

  1. #11
    Rastec ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie können wir denn feststellen, ob es ein EPROM gibt und was auf dem EPROm gespeichert ist?

  2. #12
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rastec Beitrag anzeigen
    Wie können wir denn feststellen, ob es ein EPROM gibt und was auf dem EPROm gespeichert ist?
    Ihr seht doch ob der EPROM-Schacht belegt ist und was das steckt (oder auch nicht)
    EPROM Schacht ist der rechteckige Ausschnitt unten rechts in der CPU.
    Aber wen Ihr das Programm zum Eispielen habt ist das ja kein Problem, auch ohne EPROM.
    Geändert von Rudi (28.12.2015 um 22:23 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Eine Pufferung des Programms beim Einsatz eines EPROM macht nur Sinn, wenn beim Anlauf der SPS Datenbausteine erzeugt werden, deren Inhalt ganz oder teilweise überschrieben wird.
    Es werden also Parameter in den Datenbausteinen abgelegt, deren Wert während der Laufzeit geändert und gespeichert werden sollen.
    Ist nun die Pufferbatterie leer und die Versorgungsspannung wird abgeschaltet, verliert die SPS "ihr Gedächtnis".
    Um aber eine genaue Aussage zu treffen, müsste man das Programm kennen.

  4. #14
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    73
    Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rastec Beitrag anzeigen
    Wie können wir denn feststellen, ob es ein EPROM gibt und was auf dem EPROm gespeichert ist?
    Hallo,
    nachfolgend mal eine Abbildung der S5 100U mit gestecktem EPROM Modul. Ist das orangene Bauteil aber es steht ja auch drauf....

    S5100U.jpg

    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GUNSAMS Beitrag anzeigen
    Eine Pufferung des Programms beim Einsatz eines EPROM macht nur Sinn, wenn beim Anlauf der SPS Datenbausteine erzeugt werden, deren Inhalt ganz oder teilweise überschrieben wird.
    Es werden also Parameter in den Datenbausteinen abgelegt, deren Wert während der Laufzeit geändert und gespeichert werden sollen.
    Ist nun die Pufferbatterie leer und die Versorgungsspannung wird abgeschaltet, verliert die SPS "ihr Gedächtnis".
    Um aber eine genaue Aussage zu treffen, müsste man das Programm kennen.
    Ja das ist richtig. Oder eben zur Not als Sicherung des Programms.
    Geändert von Rudi (29.12.2015 um 08:57 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Ja das ist richtig. Oder eben zur Not als Sicherung dees Programms.
    Welches Programm denn? Das, welches schon als Sicherung auf das EPROM gebrannt ist? Dieses soll noch gepuffert werden?

  7. #17
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GUNSAMS Beitrag anzeigen
    Welches Programm denn? Das, welches schon als Sicherung auf das EPROM gebrannt ist? Dieses soll noch gepuffert werden?
    Auch wenn das EPROM nicht richtig gebrannt wurde (mit Erzeugung von DBs usw.) ist es besser das Steuerungsprogramm als Sicherung im EPROM vor Ort zu haben als irgendwo evtl. auf einem alten PG eines Mitarbeiters welcher schon vor 10 Jahren in Rente ging.

  8. #18
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Auch wenn das EPROM nicht richtig gebrannt wurde (mit Erzeugung von DBs usw.) ist es besser das Steuerungsprogramm als Sicherung im EPROM vor Ort zu haben als irgendwo evtl. auf einem alten PG eines Mitarbeiters welcher schon vor 10 Jahren in Rente ging.
    Tut mir leid, aber dieses Argument verstehe ich nicht. Was meinst du mit EPROM nicht richtig gebrannt? Wenn die DB's beim Anlauf erzeugt werden, wenn sie nicht vorhanden sind?
    Das macht man, wenn man die Datenworte der DBs während der Laufzeit verändern will. Werden DBs mit auf dem EPROM gebrannt, können sie nicht beschrieben werden.

  9. #19
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von GUNSAMS Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber dieses Argument verstehe ich nicht. Was meinst du mit EPROM nicht richtig gebrannt? Wenn die DB's beim Anlauf erzeugt werden, wenn sie nicht vorhanden sind?
    Das macht man, wenn man die Datenworte der DBs während der Laufzeit verändern will. Werden DBs mit auf dem EPROM gebrannt, können sie nicht beschrieben werden.
    Tut mir leid, aber dieses Argument verstehe ich nicht. Was meinst du mit EPROM nicht richtig gebrannt? Wenn die DB's beim Anlauf erzeugt werden, wenn sie nicht vorhanden sind? --> Ich meine wenn die DBs auch mit auf dem EPROM sind und keine DB über EDB erzeugt werden.

    Ich denke (bin mir aber nicht zu 100% sicher). Batterie wird leer --> Programm wird vom EPROM ins RAM geholt (incl. DBs)--> nach Einlegen einer neuen Batterie arbeitet evtl die CPU wieder und die DBs im RAM können wieder geändert werden.

    Geht das nicht so wie ich dachte kann man den Inhalt des EPROM ins PG übernehmen und in die CPU einspielen.

Ähnliche Themen

  1. 14x Siemens SIMATIC S5-100U CPU 103 und 102 zu verkaufen
    Von steifeli im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 19:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 11:59
  3. Simatic S5-100U CPU 102
    Von mgibg im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 17:21
  4. @@@Simatic S5 100U/115U/135U Bauteile zu verkaufen@@@
    Von tunegel1 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 19:29
  5. ~~~Simatic S5 100U/135U Baugruppen zu verkaufen~~~~
    Von tunegel1 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •