Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Längenmessung S7-1500

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich würde mich gerne über eine Längenmessung über Analoge Eingänge informieren.
    Ich würde gerne für meine Technikerarbeit ein Längenmesssystem realisieren.
    -Wie sieht es aus mit der Eingabe eines Wertes über ein Touchpanel, ist es einfach zu realisieren?
    -Welche Längenmesssysteme sind gut für einen Messwert von ca 0-500mm (gut und günstig hier das Stichwort)

    Um jede Hilfe wäre ich dankbar. Vielen Dank schonmal.

    Viele Grüße

    Mitschi
    Zitieren Zitieren Längenmessung S7-1500  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    1. Ja ist einfach
    2. Was willst Du denn genau messen? Abstand? Von was? Einem Objekt? Einer Flüssigkeit? wäre auch z.B. 200-1000mm ok? (Viele optische Sensoren können und sollten nicht ab 0mm messen)

    Was hast Du für einen Analogeingang? 0/1-10V 0/4-20mA?

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    Mitschi_Gu (12.12.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    1. sehr einfach
    2. "gut und günstig": ein Bandmaß (notfalls kostenlos von IKEA ) und den Ablesewert ins Touchpanel eingeben

    Wie ungenau darf es denn sein? +/- 2mm? Oder wird der Meßwert genauer benötigt?
    Längenmesssysteme schließt man zur Vermeidung der DA/AD-Wandlerfehler üblicherweise nicht über Analogeingänge an SPS an sondern digital (Bussysteme oder Encoder).

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Mitschi_Gu (12.12.2015)

  6. #4
    Mitschi_Gu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo vielen dank für die schnellen Antworten.
    Also was Eingänge betrifft habe ich sowohl Strom als auch Spannung jeweils wie angegeben @Matze001.
    Zu genau muss es auch nicht sein wäre aber wünschenswert, da es theoretisch nur um die Umsetzung für die Technikerarbeit geht.
    Welche Systeme bzw. Sensoren würdet ihr empfehlen?
    Hättet ihr evtl. einen Hersteller mit Günstigen Preisen.

    PS. die IKEA-variante würde mir auch gut gefallen, aber man sollte sich ja auch ein paar Maßstäbe setzen.

  7. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Beantworte halt mal die Frage 2 von Matze.

    Beste Erfahrungen unter absolut dreckigen Umgebungsbedingungen hab ich persönlich z.B. damit:
    http://www.balluff.com/balluff/MDE/d...te/profile.jsp
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Mitschi_Gu (12.12.2015)

  9. #6
    Mitschi_Gu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    oh bin garnicht auf die frage eingegangen sorry.@marcel
    Es soll Quasi ein model geben zum positionieren zweier Achsen. X-Achse in Länge und Y-Achse in höhe.
    Danke für den Vorschlag werde es mir anschauen und berichten ob es in frage kommt.
    Könnte man es auch mit einem Ultraschallsensor lösen? wenn ja auf was müsste ich genau achten?

Ähnliche Themen

  1. TIA DataLog (S7-1500)
    Von Semo im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 15:46
  2. Step 7 Längenmessung Programmieren
    Von knollsimi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 07:10
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2015, 09:10
  4. Längenmessung mit Inkrementalgeber
    Von Workaholic im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 00:20
  5. Längenmessung mit FM350-2
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 14:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •