Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Timer per Taster erhöhen oder veringern

  1. #1
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Ich habe ein lauflicht programmiert mit einem festen Timer.
    Nun möchte ich den Timer (zeit) über zwei Taster schneller oder langsamer machen und das während der Laufzeit.
    Kann mir jemand sagen wie ich das realisiert bekomme anhand von einem Beispiel?
    Zitieren Zitieren Timer per Taster erhöhen oder veringern  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Step 5 + Fester Timer + Zeit zur Laufzeit ändern == Geht nicht !
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Mußt auf jeden Fall einen Datenbaustein machen für den Timer und da drin kannst Du dann den Wert verändern.

  4. #4
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich hätte da an sowas gedacht.
    T1=0,2ms
    Wenn Taster1=1 //Taster Schneller
    und Wenn Zähler<10
    Zähler=Zähler+1 (1 entspricht 0,2 sekunden)

    Wenn Taster2=1 //Taster langsamer
    und Wenn Zähler>1
    Zähler=Zähler-(1 entspricht 0,2 sekunden)

    For i=1 to Zähler
    Timer setzen
    Timer ablauf
    Next i

    Wenn Timer abgelaufen
    und wenn i=Zähler
    Dann Programmablauf

    SO in etwa hätte ich es in Basic gemacht.

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Mußt auf jeden Fall einen Datenbaustein machen für den Timer und da drin kannst Du dann den Wert verändern.
    Es muss kein DB sein.
    Es geht genauso ein MW oder ein EW.

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    GUNSAMS (01.01.2016),Rudi (02.01.2016)

  7. #6
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich würde den einfachen Weg über einen Zähler gehen.

    U Taster langsamer
    ZV Z1
    U Taster schneller
    ZR Z1

    LC Z1
    T MW 10
    L KH 1FFF (1 Steht für 0,1s)
    UW
    T MW12 (variabler Zeitwert)


    http://www.sps-programm.info/sps-pro...simatic-s5.php

    Gruß
    Joe

  8. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich würde den einfachen Weg über einen Zähler gehen.

    U Taster langsamer
    ZV Z1
    U Taster schneller
    ZR Z1

    LC Z1
    T MW 10
    L KH 1FFF (1 Steht für 0,1s)
    UW
    T MW12 (variabler Zeitwert)


    http://www.sps-programm.info/sps-pro...simatic-s5.php

    Gruß
    Joe
    Die Idee mit dem Zähler ist gut, aber Ich wag mal zu behaupten, dass das so nicht passt.

    Code:
    U Taster langsamer
    ZV Z1
    U Taster  schneller
    ZR Z1
    
    LC Z1
    L KH 1000 (1 Steht für 0,1s)
    OW
    T MW12 (variabler Zeitwert)
    Gruß
    Dieter

  9. #8
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 41 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Dieser Beitrag
    Wie kann ich Zeitwerte für Timer variabel eingeben?

    und dies könnten dir weiterhelfen

    http://www.sps-programm.info/zeit-s7...ltverzoegerung

    jetzt mußt du den Zeitsollwert nur noch wenn du eine Taste drückst inkrementieren (Sollwert erhöhen) oder dekrementieren (Sollwert verringern)

    Step 5 Zähler über 9999

  10. #9
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke allen für die Tipps. Werde es die nächsten Tage ausprobieren. Und eine Rückmeldung geben.

  11. #10
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Mein Programm läuft züglich im OB1 ab.
    Im OB1 funktioniert UW oder OW nicht. Bitte denkt daran ich bin neuling.
    Ich müsste den Code für den Timer in einem FB schreiben.
    Wie kann ich es machen, das aus dem OB1 der Timer geändert wird, und wie kann ich den Timer im OB1 starten und abfragen?
    Ein Beispielcode wäre hilfreich.

    Danke.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 13:02
  2. Einschalten Maschine über Hauptschalter oder Taster
    Von andreas68.ue im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 13:48
  3. Moeller Easy Taster oder Schalter trotz Zeitschaltuhr
    Von AVR-Neuling im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 12:29
  4. Not-Halt Taster oder Hauptschalter
    Von Fredo im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 18:44
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 18:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •