Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: S7-CPU 314 Fehler

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo;

    kennt jemand diesen Fehler: ich schalte die CPU händisch in den RUN- oder RUN-P-Modus; die Stopanzeige erlischt nicht, die Runanzeige blinkt. Programm lässt sich natürlich nicht ausführen. Urlöschen bringt keine Änderung.

    Danke
    Zitieren Zitieren S7-CPU 314 Fehler  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sieht nach Anlauf aus, eventuell eine "Endlosschleife" im Anlauf OB?
    Hast du mal geschaut was in der Gerätediagnose steht?

    Gruß
    Christoph

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Möglicherweise ein Problem mit einer Baugruppe am Rückwandbus (oder DP oder PN?).
    Schau mal in den Diagnosepuffer der CPU. (Zielsystem > Baugruppenzustand)
    Ziehe mal die Baugruppe direkt rechts von der CPU aus dem Rack, so daß die CPU ohne Erweiterungsbaugruppen hochläuft.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph;

    die Diagnose gibt hier nichts her; nur Netz-Ein, Stop usw. Kein Fehlerhinweis.
    Danke

  5. #5
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    speicher doch einfach mal die Gerätediagnose ab und lade sie hoch.
    Ansonsten mal den Rat von PN/DP probieren.
    Eventuell sgast du ja ein bißchen mehr was gemacht wurde bevor das Problem aufgetreten ist und was sich so alles im Umfeld der Baugruppe befindet (module, CP etc.)

    Gruß
    Christoph

  6. #6
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald;

    wenn ich die Baugruppe rechts der CPU herausnehme, dann verschwindet der Fehler; Woran liegts also: an der CPU oder an der Karte?
    Danke und SG

  7. #7
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von heli100 Beitrag anzeigen
    Hallo Harald;

    wenn ich die Baugruppe rechts der CPU herausnehme, dann verschwindet der Fehler; Woran liegts also: an der CPU oder an der Karte?
    Danke und SG
    was für eine Karte ist es denn, eventuell ist nur der Verbinder zwischen CPU und Karte defekt?

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    heli100 (05.01.2016)

  9. #8
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Diagnose.jpg
    CPU wurde auf Grund eines Defektes ausgetauscht; ging in Rauch auf. Bei der Ersatz-CPU handelt es sich nicht um eine neue. Rechts der CPU DI-16 SM 321, dann DO-16 SM 322, und SM334, fertig.
    Danke

  10. #9
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Rechts von der CPU wird nur eine Steckkarte akzeptiert; egal ob DI, DO oder AI/AO; stecke ich eine 2.Karte dazu, wiederum egal welche, kommt dieser Fehler. Die Busverbinder habe ich auch ausgetauscht, da ändert sich nichts. Hat jemand noch Rat?
    Vielen Dank

  11. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das kann die CPU oder die Baugruppen sein. Da Du die CPU getauscht hast vermute ich das Problem in der CPU.
    Probehalber schließe nach und nach nur jeweils die nächste Baugruppe an den Rückwandbus an bis das Problem wieder auftaucht. Wenn die CPU mit der ersten Baugruppe noch funktioniert, dann scheint die CPU OK.

    Falls irgendwas auf der MPI-Schnittstelle der CPU steckt, dann ziehe das mal ab.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. TIA Funktion BT_LT führt bei CPU 314-2 PN/DP zu CPU-Stopp
    Von Joerg123 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 09:17
  2. VIPA 314-1SL00 mit BattF-Fehler
    Von cbrigger im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 09:56
  3. Biete S7 CPU 314-2 DP
    Von Phillip im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 19:58
  4. Verbindungskabel für CPU 314 (314-1AE02-0AB0)
    Von outbreak7 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 10:46
  5. CPU 314 2DP 314 6CG03 0AB0 Uhrlöschen
    Von buffi4711 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 10:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •