Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Arbeiten mit der Symbolliste

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    22
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ist es möglich, in der TIA (v13SP1) Symbolliste nach Kommentaren zu filtern (z.B. alle Kommentare "Station A * ") oder eine SPALTE zu markieren (z.B. alle Ausgänge)?
    Mit S7 V5.5 ist das Problemlos möglich, Filter lassen sich sogar abspeichern.

    Aber beim TIA finde ich da nix...
    Zitieren Zitieren Arbeiten mit der Symbolliste  

  2. #2
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    228
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Die Variablenlisten lassen sich zwar nicht filtern aber Sortieren.

    Wenn du Speziell gefilterte Listen benötigst, bietet TIA die Möglichkeit Beobachtungslisten anzlegen. Einfach die Variablen rein kopieren, welche benötigt werden.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Christmaspoo für den nützlichen Beitrag:

    WVS (06.01.2016)

  4. #3
    WVS ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    22
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo und vielen Dank,

    ich will allerdings nicht die Variablen beobachten sondern die Symbolliste bearbeiten oder eben FILTERN.

    Beispiel: ich will in meinem Offlineprogramm alle Ausgänge mit dem Kommentar "Magnetventil" ansehen.
    Bisher habe ich dann in der Symbolliste nach "*Magnetventil*" gefiltert und habe dann schön übersichtlich direkt die Adressen gefunden.

    Wenn ich das im TIA machen will, dann muss ich in der ellenlange Liste einzeln nach jedem einzelnen Kommentar suchen, das ist Schei.....benkleister.

  5. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Ich würd die Variablen dafür schnell Exportieren (gibt n xlsx) dann kannste in Excel alles schön filtern ind Tabellen einteilen und reimportieren. Das funktioniert recht gut. Und geht mit etwas Uebung gut von der hand.

    mfG René

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    WVS (06.01.2016)

  7. #5
    WVS ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    22
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Danke für den Tip, vollmi,

    aber das ist für mich sehr unpraktisch, da ich dann die Symbole nicht gleichzeitig bearbeiten kann, außer, ich importiere nachher wieder die Excel - Liste.
    Unter "Totaly integrated Automation" hatte ich dummer Kerl was ganz anderes verstanden.

    Dieses TIA ist echt sein Geld nicht wert...

  8. #6
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    228
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Du kannst in TIA ja nun eine ganze Menge Symbollisten anlegen. Da muss man sich ein Konzept überlegen, nach dem mam künftig arbeiten möchte. Sortierst du die Listen nach Bauteilen, nach Baugrupen oder Funktion, bleibt da völlig dir überlassen.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Christmaspoo für den nützlichen Beitrag:

    WVS (06.01.2016)

  10. #7
    WVS ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    22
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Nochmals Danke, toll wie schnell einem hier geholfen wird.

    Aber letztendlich muss ich mich dann vorher entscheiden, ob ich nach Lokalität, BMKZ, Busstation oder was auch immer die Listen erstelle.

    Könnte ich aber, wie es bisher möglich war, FILTERN, dann hätte ich (einen strukturierten Kommentar vorausgesetzt) ALLE Möglichkeiten offen.

    Für mich ist das TIA einfach eine Fehlentwicklung. Alle mühsam gemachten Erfahrungen aus den vergangenen Jahren wurden einfach über Bord geschmissen. Schande auf die TIA - Entwickler.

  11. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Das über Bord schmeissen von alten Sachen finde ich jetzt nicht per se schlecht. Mühsam ist eher dass sie es nicht gegen neue Sachen ersetzen.
    Was ich mich jetzt aber frage. Was hast du denn in den Symbollisten für Sachen drin? Ich habe ja doch recht grosse Projekte aber die Symbollisten sind bei mir praktisch leer. Da sind mehr oder weniger nur die einzelnen Peripheriemodule drin. Keine einzelnen Eingänge oder sowas.
    Das man da direkt UDTs auf Peripherieadressen legen kann finde ich eine der wirklich tollen Updates von TIA.

    mfG René

  12. #9
    WVS ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    39
    Danke
    22
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Da würdest du bei meinen Kunden Ärger bekommen.
    Eine ausführliche Symbolliste für alle verwendeten Operanden, I/O/M usw. wird da immer verlangt. I/O mit BMKZ.

  13. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @vollmi

    Die paar wirklichen Verbesserungen, die TIA bringt (Ja, selbst ich habe welche gefunden), wiegen bei weitem nicht die Unhandlichkeit, geringe Ergonomie, Lahmheit, den Recourcenhunger und und und auf.
    Vielleicht würde es etwas bringen, die Entwickler mal 3 Monate an ein SPS-Projekt zu setzen, in einer Produktivumgebung, mit einem 3 Jahre alten Laptop ohne Zweitbildschirm (kein Hitech-Desktop mit 8 CPU, 124GB RAM und mind. 2 Bildschirmen). Danach würden sie dann evtl. ein paar Dinge kapieren und unsere Sorgen und Nöte wenigstens ansatzweise begreifen. Aber ich fürchte, der Großteil kann so halbwegs C/C++/C# aber kaum ein SPS-Programm schreiben. Das erkennt man schon daran, dass die höchstens mal mit SPS-Programmen rumspielen, die 10 Bausteine beinhalten, um ihren Code zu testen. Sonst wären einige Dinge am TIA (Man kann links im Bausteinbaum nicht suchen!!!!) schon lange Geschichte.

    Das Problem von WVS ist nur eines von vielen.

    Auch nett: Alle Shortcuts wurden geändert. Das ist ja ok, aber dann hätte man vielleicht die von Step7 Klassik auch mitändern sollen.

    Step7: Schließer einfügen 'F2' ; Fenster anordnen Shift'F2'
    TIA: Schließer einfügen Shift'F2'

    Ich springe im Moment zwischen den Welten, mal hier Step7, mal dort TIA. Was meinst du, wie oft ich vor Step7 sitze, einen Schließer einfügen will, Shift'F2' drücke und alle 16 offenen Fenster werden nebeneinandergezwängt.
    Geändert von Ralle (06.01.2016 um 15:58 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    WVS (06.01.2016)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 An der CPU mit OP 3 arbeiten.
    Von Agrostar6.38 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2015, 10:34
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 15:48
  3. Symbolliste
    Von toscho im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 22:27
  4. Arbeiten mit der Wago codesys
    Von joergi_1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 22:38
  5. symbolliste am op170 füllen?
    Von soma im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 18:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •