Servus,

ich habe da ein Problem mit einen MD720-3 Modem.
Dieses ist mit dem Originalkabel von Siemens mit einer TIM 3V-IE verbunden.
Am Modem ist eine Original-Aussenantenne angeschlossen.

Folgendes Problem:
Innerhalb von 2 Monaten ist dieTelekom SIM-Karte defekt.
Sie wird einfach nicht erkannt ("S" LED blink schnell) und in einem Handy wird sie auch nicht erkannt.
Vor ca. 2 Monaten ist der Fehler nach eitwa einer Betriebslaufzeit von 4 Monaten das erste mal aufgetreten.
Neu Karte bestellt, freigeschalten und PIN-Code im Projekt an den Code der neuen Karte angepasst, übertragen.
PIN-Code wurde nicht erkannt ("S" LED blinkt langsam).
PIN-Code der SIM-Karte und im Projekt durch den alten ersetzt, selbes Problem.
PIN-Abfrage in der SIM deaktiviert, 0000 im Projekt abgeändert, selbes Problem.
0000 im Projekt rausgelöscht und Feld leer gelassen, funktioniert! (Jedoch Vorsicht! Löscht man das Feld und macht das Eingabefenster nochmal auf, stehen automatisch 0000 wieder drin. Also raus löschen, Fenster schließen und dann übertragen. Fenster nicht mehr öffnen!)

So das ging jetzt ca. einen Monat gut.
SIM-Karte wird wieder nicht erkannt. Nun habe ich wieder eine neue Karte bestellt.
Überpannungen ect. kann ich ausschließen...

Siemens-Support habe ich ebenfalls kontaktiert.
Heute bekam ich folgende Rückmeldung:
- ein Fehler am Modem ist natürlich nicht auszuschließen, aber ein solcher Fehler ist nicht bekannt.
- es kann auch nihct an der Firmware ect. liegen
- verschiede Spannungen der SIM-Karten spielen keine Rolle
- möglicherweise ist die Serie der Telekom SIM-Karte fehlerhaft, ich soll nochmal eine neue bestellen und diese dann ausprobieren. Sollte dann wieder die Karte kaputt gehen, soll ich das Gerät einschicken.

Hat jemand von euch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?