Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
Die Unterstellung kam von mir und wenn das falsch ist dann bitte ich an dieser Stelle um Entschuldigung.
Es waren Aussagen wie "ist ja mal wieder enttäuschent von siemens" ; " Was ein Laden." die mich zu dieser Unterstellung veranlasst haben.

Eventuell wäre ja statt der WinCC HMI eine Webserver basierende Lösung für dich eher geeignet? dann währe auch das OS eher nebensächlich.


Wobei man sagen darf und muß, das Siemens in den letzten mind. 5 Jahren wirklich enttäuscht hat und das, obwohl sie vorgewarnt wurden und versprochen hatten, das WinCCFlex-Desaster nicht zu wiederholen.

Viele Systeme werden inzwischen mit Win10 ausgeliefert. Es wäre doch schön, wenn sowohl Step7-Klassik, als auch TIA langsam mal darauf laufen würden oder? Klar, um eine VM kommt man eh kaum noch herum und dann tut es auch Win7. Bei Step7-Klassik tut sich ohnehin nicht mehr viel, bin mal gespannt wie lange Siemens das durchhält besonders im Hinblick auf fehlende 400-er-Alternativen und PCS7 in TIA. Wollen die weitere 6 Jahre lang Step7-Klassik unverändert lassen? Ich seh da durchaus noch Verbesserungsmöglichkeiten Aber wenn da ein vernünftiger SCL-Editor reinkommt, können die TIA gleich einstampfen. Da sitzt Siemens ganz schön in der selbstverschuldeten Zwickmühle. Viel Spaß wünsche ich und ja, ich setze mich ans Ufer und warte mal ab, welche Leichen da so noch vorbeitreiben...