Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
Manche elendslangen SCL-Programme, die mir bis dato untergekommen sind waren grausam. Statt einzelne Funktionen zu programmieren, die man dann in AWL/CFC oder von mir aus noch in FUP übersichtlich aufrufen kann, ist alles in einer Wurscht runterprogrammiert.
Das finde ich so richtig schlimm. Da finde ich hat einem TIA was schönes im angebot. Ordner. Man kann also schöne richtig süsse kleine Funktionen programmieren und diese dann aufrufen und so die Programme schön strukturieren. In Step7 habe ich oft nur schon darum grosse Programmblöcke geschrieben weil ich einfach nicht 100 kleine FCs wollte die womöglich nur kleinigkeiten machen die ich auch gleich ausprogrammieren kann.

Ich persönlich mache es auch so, dass ich für mich AWL und SCL vorziehe. Dass dann aber so verpacke das der Kunde mit Fup einfach meine Bausteine reinziehen und der 10 Seitigen Anleitung zurecht kommt um sich sein funktionierendes Programm zusammenzuklicken
Aber ich bin da ja auch schon reingefallen. Dem Kunden die Bausteine gegeben, funktionieren nicht, warum nicht? Weil ich mit nicht um ENO gekümmert hab

mfG René