Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Instandhaltung von S7-300 + S7-1500 Anlagen

  1. #21
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    bei der Lizenzwahl sollte auch berücksichtigt werden, dass man zum Migrieren eines Step7 2010 Projekts nach TIA Lizenzen für beide Projektierumgebungen benötigt und auch bei Softwareversionen auf demselben Rechner installiert haben muss. Also entweder Lizenz für beides einzeln (Beisp. Step7 2010 + TIA V13) oder halt die oben erwähnte Combo-Lizenz.

    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW

  2. #22
    Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    99
    Danke
    19
    Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EyeQ Beitrag anzeigen
    Moin,

    bei der Lizenzwahl sollte auch berücksichtigt werden, dass man zum Migrieren eines Step7 2010 Projekts nach TIA Lizenzen für beide Projektierumgebungen benötigt und auch bei Softwareversionen auf demselben Rechner installiert haben muss. Also entweder Lizenz für beides einzeln (Beisp. Step7 2010 + TIA V13) oder halt die oben erwähnte Combo-Lizenz.

    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW
    Das stimmt so nicht ganz. Wenn man das Projekt direkt mit TIA migrieren will, sprich mit der integrierten Funktion, ist das richtig. Es gibt von Siemens aber auch ein Migrationstool.
    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW

    Muss allerdings dazu sagen, ich weiß nur dass es das Tool gibt. Habe es noch nie getestet.

  3. #23
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lord_Anubis Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht ganz. Wenn man das Projekt direkt mit TIA migrieren will, sprich mit der integrierten Funktion, ist das richtig. Es gibt von Siemens aber auch ein Migrationstool.
    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW
    Da solltest du deinen Link zum Tool aber vorher noch mal genau lesen.
    Du brauchst immer noch sämtliche Lizenzen, nur nicht mehr auf dem selben Rechner.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #24
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Nicht nur Lizenzen auch dort muss die SW installiert sein:

    "Achten Sie bei diesem Schritt besonders darauf, dass die gesamte, für die Bearbeitung des Quellprojekts notwendige Software auf dem PG/PC installiert ist. Dazu gehören auch alle notwendigen Servicepacks, Hardware-Support-Packages und die gesamte Erweiterungssoftware, die zur Bearbeitung des Ausgangsprojekts notwendig ist. Sind einzelne Produkte nicht installiert, kann die Migration nicht oder nur unvollständig durchgeführt werden."

  5. #25
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Wenn dann jemand V13 auf Win10 laufen hat, dann sollte Siemens mal langsam eine V5.5 liefern, die auch auf Win10 installierbar ist, sonst geht das ja auch wieder nicht. In 10 Jahren kann das dann schon schwierig werden.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #26
    Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    99
    Danke
    19
    Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Da solltest du deinen Link zum Tool aber vorher noch mal genau lesen.
    Du brauchst immer noch sämtliche Lizenzen, nur nicht mehr auf dem selben Rechner.
    Das habe ich auch gelesen. Vielleicht habe ich mich etwas unverständlich ausgedrückt, sorry.
    EyeQ schrieb die Programme müssen auf dem selben PC installiert sein. Mit dem Tool kann er aber die Migration auf einem PG/PC vorbereiten auf welchem Step7 Classic läuft (natürlich mit allen nötigen Paketen für das Projekt) und auf einem anderen PG/PC die Migration abschließen auf welchem dann TIA läuft. Das habe ich damit gemeint.

  7. #27
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.843
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wenn dann jemand V13 auf Win10 laufen hat, dann sollte Siemens mal langsam eine V5.5 liefern, die auch auf Win10 installierbar ist, sonst geht das ja auch wieder nicht. In 10 Jahren kann das dann schon schwierig werden.
    Da auch V13 nicht für Windows 10 freigegeben ist braucht es nicht und wie schon bei Win8.1 bleibt einem immer noch der Weg mit 2 Rechnern, einer mit Win8.1 + TIA und der andere mit Windows 7 Classic SW und Migtool.

  8. #28
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Da auch V13 nicht für Windows 10 freigegeben ist braucht es nicht und wie schon bei Win8.1 bleibt einem immer noch der Weg mit 2 Rechnern, einer mit Win8.1 + TIA und der andere mit Windows 7 Classic SW und Migtool.
    Ja korrekt, noch nicht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #29
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.843
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ja korrekt, noch nicht.
    aus dem noch kannst wohl getrost ein nie machen, gibt ja nicht mal mehr Updates für V13 da werden Sie bei SIEMENS bestimmt nicht noch nen Support für Win10 basteln.
    Es sei den das V13 steht bei dir auch für V13 SP1 und V13 SPx

  10. #30
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    kreuzwertheim
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wenn dann jemand V13 auf Win10 laufen hat, dann sollte Siemens mal langsam eine V5.5 liefern, die auch auf Win10 installierbar ist, sonst geht das ja auch wieder nicht. In 10 Jahren kann das dann schon schwierig werden.
    Mein Plan war/ist, beides in einer VM mit Windows 7 am laufen zu haben und auf meinem "richtigen" Notebook nur TIA am laufen zu haben.

    Dank Siemens wird der Zombie XP ewig leben

Ähnliche Themen

  1. TIA S7 Kommunikation von S7-1500 auf S7-300
    Von TSI09 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 06:58
  2. TIA Migrieren von SFC24 von S7-300 zu 1500
    Von Goeky im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 16:58
  3. TIA Verbindung S7 1500 zu S7 300
    Von GS-Harri im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 11:04
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 15:33
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 16:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •