Hi,

ich bin neu hier, habe schon einiges programmiert, aber immer nur mit einfachen ein/ausgängen usw.
mit bit und byte hatte ich weniger zu tun.

ich habe an einer s7-315 einen wago buskoppler an dem ein drive-controller hängt. der controller hat die adresse 426
dieser lässt sich direkt über ein programm von wago parametrieren. leider werden diese daten bei stromausfall aber wieder gelöscht.
nun kann man diese daten in den user settings speichern und da bleiben diese auch stromlos erhalten. man muss sie aber nach dem start wieder in die actual parameter laden.

wie kann ich das von der cpu aus machen? laut der anleitung http://www.wago.com/wagoweb/document...000700_0en.pdf von seite 54-69,
muss ich das Controlbyte C0 bit7 setzen um in die register kommunikation zu kommen. und dann?
wenn ich das richtig lese muss ich ins register 3 (seite63)und dort REQ_RESTORE_USER 0x02 lader(seite 6. wie mach ich das?

sorry für die frage, in diesen sachen bin ich noch anfänger.